Anna Depenbusch: „Das hat die Schleusen geöffnet“

Hamburg (ots) – Die aktuelle BARBARA (ab sofort im Handel) kommt „Mit Gefühl“: Zum Gespräch trifft Barbara Schöneberger die Liedermacherin Anna Depenbusch, die kürzlich allen Grund zu großen Emotionen hatte, als nämlich – kurz nach Tour-Start und wegen Corona – sämtliche Live-Auftritte abgesagt werden mussten. Im ersten Moment habe sie „nur funktioniert, organisiert und Notfallpläne gemacht. Das große Heulen kam später am Tag, als ich zusammen mit meiner Crew realisiert hab, dass wir nicht weiterfahren werden. Das hat die Schleusen geöffnet. Den anderen sagen zu müssen, dass ihr Job gerade gestrichen wurde, hat mich umgeworfen.“ Grundsätzlich sei sie emotional eine „Tiefste-Täler-höchste-Berge-Wanderin“, bislang aber doch in dem Wissen, „dass ich aus jedem Herzschmerz-Drama immer noch ein gutes Lied machen kann“. Da halte die 42-jährige Hamburgerin sich an das Motto ihrer Großmutter: „Nichts ist so schlecht, dass nicht etwas Gutes darin steckt.“

Pressekontakt:

Maike Pelikan
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de http://www.barbara.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/118476/4613759
OTS: Gruner+Jahr, BARBARA

Original-Content von: Gruner+Jahr, BARBARA, übermittelt durch news aktuell