StartMedien / KulturDas kocht Deutschland jetzt: Die Top-5-Rezepte bei CHEFKOCH

Das kocht Deutschland jetzt: Die Top-5-Rezepte bei CHEFKOCH

Bonn (ots) – – Die Deutschen bleiben sich in der Krise treu – und essen Pfannkuchen – Zugriffszahlen von CHEFKOCH erreichen Weihnachtsniveau, der sonst reichweitenstärksten Zeit des Jahres – „CHEFKOCH“ auf Platz eins der Online-Suchbegriffe im Foodbereich

Rund drei Wochen hält sich die Mehrzahl der Deutschen nun schon weitestgehend zuhause auf – und nutzt die Zeit ausgiebig zum Kochen. Jeder Vierte hierzulande holte sich dafür Inspiration bei CHEFKOCH, dessen Zugriffszahlen im Monat März auf 20,32 Millionen Unique User stiegen. Welche Gerichte zurzeit besonders häufig in heimischen Küchen zubereitet werden, hat Europas größte Koch-Plattform ausgewertet.

Die Deutschen bleiben sich in der Krise geschmacklich treu. Mit dem „perfekten Pfannkuchen“ führt der CHEFKOCH All-Time-Favorite auch jetzt die Top-5-Liste der meist gesuchten Rezepte an. 360.000 Mal wurde er seit dem 16. März aufgerufen. Auch das gute Brot schafft es aufs Siegertreppchen – und wird derzeit gern zuhause gebacken. Das Rezept für „Einfaches Brot“ belegt mit 230.000 Aufrufen Platz zwei. Dritter Sieger ist der „Beste Pizzateig“ (221.000 Aufrufe), gefolgt von der „Beste Käsekuchen“ (212.000 Aufrufe) und „Lasagne“ (172.000 Aufrufe) auf den Plätzen vier und fünf.

Arne Wolter, CHEFKOCH Geschäftsführer und Chief Digital Officer von Gruner + Jahr: „Die Nachfrage nach guten Rezepten steigt seit Beginn der Corona-Krise kontinuierlich an. Das sehen wir an der Entwicklung unserer Reichweite, die steil nach oben geht. Die Zugriffszahlen erreichen Werte, die wir sonst nur zu Weihnachten, der reichweitenstärksten Zeit des Jahres, verzeichnen. So nutzen momentan im Vergleich zum Vorjahreszeitraum teilweise doppelt so viele Menschen unser Angebot. Auch in der Google-Suche sind wir gefragter denn je und belegen Platz eins der Suchbegriffe im Foodbereich. Die Anfrage nach ‚CHEFKOCH‘ liegt sogar zehnmal höher als die Anfrage des Begriffs ‚Rezepte‘. Damit sehen wir uns in unserem Purpose bestärkt, für gemeinsame Momente des Glücks zu sorgen – insbesondere jetzt in Krisenzeiten.“

Den Reichweitenzuwachs verdankt CHEFKOCH nicht zuletzt der Kampagne #stayathomeandcook, die die Koch-Plattform Mitte März gemeinsam mit ESSEN & TRINKEN gestartet hat. Unter https://www.chefkoch.de/magazin/stay-at-home-and-co ok?utm_medium=textlink&utm_source=pressemeldung&utm_campaign=corona präsentiert CHEFKOCH in Artikeln und Rezeptgalerien die Gerichte, die sich besonders gut fürs Homeoffice eignen. Auch auf den Social-Media-Kanälen gibt es zahlreiche Ideen, wie man jetzt gut zuhause kochen kann. Die Nutzer*innen sind aufgerufen, ihre Lieblingsrezepte zu teilen.

Pressekontakt:

Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr GmbH
Leiterin Markenkommunikation
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de http://www.chefkoch.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/70044/4565183
OTS: Gruner+Jahr, CHEFKOCH

Original-Content von: Gruner+Jahr, CHEFKOCH, übermittelt durch news aktuell

Themen zum Artikel

Presseverteiler für Auto-News

Sie lesen gerade: Das kocht Deutschland jetzt: Die Top-5-Rezepte bei CHEFKOCH