StartSchlagworteMusik

Tag: Musik

Per Drahtesel auf musikalischer Reise entlang der Elbe

Leipzig (ots) - "Musik für Sie"-Gastgeberin Uta Bresan erkundet am Freitag, 24. Juli, um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen Sachsen auf dem Elberadweg und erfüllt dabei Musikwünsche der Zuschauerinnen und Zuschauer. Highlight ist die Fernsehpremiere von Hardy & Heroes, die mit ihrem Kultsong "Im Osten geboren" gerade so richtig durchstarten.Immer dem Wasser nach startet Uta Bresan im Elbsandsteingebirge und beendet die musikalische Radtour in der tausendjährigen Porzellan- und Weinstadt Meißen. Der Weg führt sie entlang atemberaubender Sandsteinformationen, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Städten, die zum Verweilen einladen. So entdeckt Uta Bresan zum Beispiel den Erholungsort Bad Schandau, die historische Altstadt Pirna und Pillnitz mit seinem großen Schlosspark. Sie radelt in der Landeshauptstadt Dresden am Blauen Wunder vorbei und stellt ihr Rad schließlich im geschichts- und geschichtenträchtigen Meißen ab.Frank "Hardy" Wedler, bekannt als Hardy & Heroes, erzählt, wie es zu dem Song "Im Osten geboren" gekommen ist. Der Dessauer war schon lange Zeit Amateurmusiker, als ihm klar wurde, wie viel emotionale Bedeutung die Songs aus DDR-Zeiten für ihn haben. Der Song "Im Osten geboren" ist einer von vielen Zuschauerwünschen, die Uta Bresan in "Musik für Sie" erfüllt. Hardy & Heroes feiert mit diesem Song Premiere im Fernsehen - und das natürlich beim MDR.Außerdem trifft die Gastgeberin auf Marie Wegener, die im Mai 2018 als 16-Jährige DSDS gewann. Was kaum jemand weiß: Sie hat einen Zwillingsbruder. Diesem hat sie einen Song gewidmet: "Immer für dich da". Erstmals wird auch Zwillingsbruder Marvin mit im TV zu sehen sein.Weitere musikalische Gäste sind Vincent Gross, Tanja Lasch, Patrick Lindner, Semino Rossi, Francine Jordi, die Amigos und Saskia Leppin. Sie...

3sat zeigt Doku „Wotan muss warten … Der Sänger Günther Groissböck“

Mainz (ots) -Samstag, 25. Juli 2020, 22.55 Uhr ErstausstrahlungDie Erfahrung, dass im Leben nicht immer alles nach Plan geht, musste auch der gefeierte Opernsänger Günther Groissböck machen: 2020 sollte er den Wotan bei den Bayreuther Festspielen geben. Doch dann kam die Coronakrise - und die Festspiele wurden abgesagt. Astrid Bscher begleitet in der Erstausstrahlung "Wotan muss warten ...", die 3sat am Samstag, 25. Juli 2020, um 22.55 Uhr zeigt, den Bass bei seinem intensiven Reiseleben. Die Dokumentation zeigt die Kraftpole des Modellathleten, den Sport und die Bergwelt seiner österreichischen Heimat, und führt vor Augen, wie sich ein Künstler von Weltrang eine der schwierigsten Rollen überhaupt, den Wotan im "Ring des Nibelungen", aneignet.Günther Groissböck hat in den letzten Jahren die bedeutenden Bühnen der Welt erobert wie die Metropolitan Opera in New York, das Teatro alla Scala in Mailand und die Bayerische Staatsoper in München. Zentrum seines Schaffens sind jeden Sommer die Bayreuther Festspiele. 2020 sollte er den Wotan in Richard Wagners "Ring des Nibelungen" singen - in der von Publikum und Presse mit Spannung erwarteten Neuproduktion, einer der wichtigsten Premieren des Jahres. Mehr als ein Jahr Vorbereitung, Rollenstudium und Proben hat Groissböck in diese Partie gesteckt, eine der längsten und anspruchsvollsten Rollen des Opernrepertoires - bis ihm das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung machte.Die Bayreuther Festspiele trimedialAm Samstag, 25. Juli 2020, dem ursprünglichen Eröffnungstag, starten 3sat und BRKlassik gemeinsam mit den Bayreuther Festspielen ihr Ersatzprogramm für die ausgefallenen Festspiele mit historischen "Ring"-Inszenierungen: Unter anderem zeigt 3sat um 20.15 Uhr "Rheingold" von Harry Kupfer mit Daniel Barenboim am Pult von 1991, die drei weiteren Teile...

Von Metal bis Klassik: Ein musikalischer Sommer bei ZDFkultur

Mainz (ots) - Wacken, das weltweit größte Heavy-Metal-Festival, muss 2020 ausfallen. Bei den Salzburger Festspielen, einem der berühmtesten Festivals für Oper, Schauspiel und Konzert, steht diese Saison ein Geburtstagsfest an: 100 Jahre Salzburger Festspiele. Aber auch in Salzburg findet ein deutlich reduziertes Festivalprogramm unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Coronapandemie zwingt den Kulturbetrieb, neue Wege zu gehen. ZDFkultur bringt den Musiksommer ins Digitale.In der ZDFmediathek kommen Fans von Metal bis Klassik voll auf ihre Kosten: mit insgesamt rund 35 Stunden an Metal-Konzerten, Metal-Dokumentationen und Opernaufführungen.Judas Priest und Slipknot wären in diesem Jahr Headliner beim Wacken Open Air gewesen. Wie es dort normalerweise zugeht, zeigen ab Sonntag, 26. Juli 2020, die Dokumentarfilme "Full Metal Village" und "Wacken - Der Film. Louder than Hell" auf zdfkultur.de. Wer dann noch nicht genug hat, findet die opulenten Konzerte "Guns N' Roses: Appetite for Democracy" und "Metallica: S&M" sowie die Dokus "Black Sabbath - The end of the end" und "God bless Ozzy Osbourne" ebenfalls online.Auch auf Facebook und Instagram steht bei ZDFkultur eine Woche lang alles im Zeichen des Metal: Was hat es mit dem ikonischen "Pommesgabel"-Handzeichen auf sich? Warum tragen viele Metal-Fans langes Haar? Und wie schmeckt ein mit harten Gitarrenklängen beschalltes Brot? Metal-Kenner und YouTuber Alexander Prinz ("Der Dunkle Parabelritter") fährt zudem nach Norddeutschland und schaut nach, wie es Wacken ohne den alljährlichen Ausnahmezustand ergeht.Alle Konzerte und Dokumentationen werden auch auf 3sat gezeigt, schwerpunktmäßig am Samstag, 1. August 2020, ab 20.15 Uhr im TV und vorab auf 3sat.de.Damit aber nicht nur Fans der harten Töne, sondern auch die der sanfteren Klänge auf ihre Kosten kommen, präsentiert ZDFkultur...

„Sommer im Park“ der Autostadt startet mit musikalischen Highlights in das erste Wochenende

Wolfsburg (ots) - Blauer Himmel und Sonnenstrahlen: Es ist Urlaubszeit in der Autostadt in Wolfsburg. Besucherinnen und Besucher dürfen sich bis zum 27. September auf ein spannendes Aktiv-Programm und zahlreiche Entspannungsmöglichkeiten für die ganze Familie freuen.Für den musikalischen Rahmen sorgen nationale und internationale Künstler, die sich erstmals der Street Music widmen. Zum Auftakt bringen die Band "Berge", der Rockgitarrist Miguel Montalban und der Londoner Sänger und Songschreiber Ben Barritt von Freitag bis Sonntag musikalische Vielfalt in den Park.BergeBereits 2009 veröffentlichte die Berliner Band "Berge" mit "Keine Spur" ihr Debütalbum. 2011 folgte ihre Hit-Single "Meer aus Farben". Mit "10.000 Tränen" erreichten die Musiker im Jahr 2015 ein Millionenpublikum - bis heute wurde der Song mehr als 5 Millionen Mal auf YouTube angesehen.Freitag und Samstag 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr und 18 Uhr Sonntag 12 Uhr, 13.30 Uhr, 15 Uhr und 16.30 UhrMiguel MontalbanDer in Santiago, Chile geborene Miguel Montalban stand bereits im Alter von 8 Jahren auf der Bühne. Seine Performances als Straßenmusiker gingen viral und brachten ihm Millionen Views ein. Heute gilt der Komponist, Sänger und Songschreiber weltweit als Ausnahmegitarrist.Freitag und Samstag 12.30 Uhr, 14.30 Uhr, 16.30 Uhr und 18.30 Uhr Sonntag 12.30 Uhr, 14 Uhr, 15.30 Uhr und 17 UhrBen Barritt1984 in London geboren, begeistert der heute in Berlin lebende Singer/Songwriter sein Publikum mit zeitlosen und facettenreichen Songs....

Sechs Coaches, vier Buzzer! Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld, Nico Santos, Samu Haber, Rea Garvey und Mark Forster suchen „The Voice of Germany“

Unterföhring (ots) - 17. Juli 2020. Sechs Coaches, vier Buzzer und eine Mission: "The Voice of Germany" feiert mit einer ganz besonderen Coach-Konstellation Jubiläum. SAT.1 und ProSieben bieten ihren Talenten und Zuschauern in der zehnten Staffel von Deutschlands beliebtester Musikshow mit sechs Coaches mehr Musikexpertise als je zuvor. Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld wollen auf dem ersten weiblichen Doppelstuhl in der #TVOG-Historie die besten Talente in ihr Team holen. Samu Haber und Rea Garvey teilen sich einen finnisch-irischen-Zweifach-#TVOG-Gewinner-Doppelstuhl. Nico Santos gibt sein Coach-Debut und nimmt in der Jubiläumsstaffel ebenso auf einem roten Einzelstuhl Platz wie Routinier Mark Forster. Moderiert wird "The Voice of Germany" von Thore Schölermann und Annemarie Carpendale. Annemarie Carpendale vertritt Lena Gercke während ihrer Babypause.SAT.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger: "Seit zehn Jahren ist 'The Voice of Germany' die erfolgreichste Musikshow im deutschen Fernsehen. Das wollen wir mit unseren Zuschauern gebührend feiern. Die Coach-Konstellation in unserer Jubiläumsstaffel vereint all das, was "The Voice of Germany" ausmacht: Talent, Gefühl, Spaß, Respekt - vor allem aber die Liebe zur Musik!"ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann: "Die roten #TVOG-Stühle gehören seit zehn Jahren zu den begehrtesten Plätzen in der deutschen Musikszene. Zum Jubiläum bieten wir unseren Zuschauern eine Konstellation auf diesen Stühlen, die sich sowohl vertraut als auch komplett neu anfühlt. Worauf legen Yvonne und Stefanie auf dem ersten Doppelstuhl mit zwei Musikerinnen besonderen Wert? Was macht der Doppelstuhl aus der 'Bromance' von Samu und Rea? Und haben Mark und Nico gegen die zweifache doppelte Musik-Kompetenz überhaupt eine Chance?"Die Coach-Teams:#TeamStefanie/Yvonne: Weibliche Musikkompetenz hoch zwei! In Staffel 6 (2016) übernimmt Yvonne Catterfeld den Coach-Stuhl von Stefanie Kloß. Im Kampf um die...

Boygroup-Star Ronan Keating fühlt sich oft noch wie 19

Hamburg (ots) - Für Mädchenschwarm Ronan Keating, der zunächst Mitglied der Boygroup Boyzone war und seit 20 Jahren als Solokünstler Erfolge feiert, ist die Zeit auf angenehme Weise stehengeblieben. "Ich trage heute eine große Verantwortung", so der 43-Jährige im GALA-Interview (Heft 30/2020, ab heute im Handel). "Fünf Kinder, Kredite, all diese Sachen, die zum Erwachsensein dazugehören. Manchmal denke ich allerdings, dass ich immer noch 19 bin." Keating weiter: "Ich glaube, wir sind im Kopf alle jeweils in einem bestimmten Alter eingefroren, in dem wir dann auch bleiben. Für mich heißt das: Ich trainiere nach wie vor viel im Fitnessstudio, gehe auf Partys und genieße das Leben."Mit seiner zweiten Frau Storm, 38, einer australischen TV-Produzentin und Modedesignerin, und den beiden gemeinsamen kleinen Kindern - Tochter Coco kam erst im März zur Welt - lebt der Ire in London. In GALA spricht er auch über seine Qualitäten zu Hause: "Ich koche jeden Tag für meine Familie. Ich liebe es, in der Küche zu stehen. Meine Kinder mögen besonders meine Steaks."Zu Keatings 20-jährigem Solo-Jubiläum erscheint jetzt das Album "Twenty Twenty", auf dem er unter anderem mit Gaststars wie Ed Sheeran, Shania Twain und Robbie Williams zu hören ist.Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.Pressekontakt:GALA PR / Kommunikation Sophie Charlotte Herzberg Gruner + Jahr GmbH Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 3884 E-Mail: herzberg.sophie-charlotte@guj.de http://www.gala.deWeiteres Material: http://presseportal.de/pm/6106/4653638 OTS: Gruner+Jahr, GalaOriginal-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell

Im Auftrag der Met Opera, New York, produziert Leonine die Konzertreihe „The Met Stars Live in Concert“ / Die Serie von 12 Konzerten beginnt...

München (ots) - Mit "The Met Stars Live in Concert" zeigt die Metropolitan Opera, New York, eine einmalige Pay-per-view Konzertreihe, in der die größten Opernstars unserer Zeit an besonderen Orten in Europa und den USA auftreten. Geplant sind über den Sommer und Herbst verteilt 12 Konzerte u.a. mit Anna Netrebko, Joyce DiDonato, Diana Damrau, Renée Fleming, Roberto Alagna, Piotr Beczala, Bryn Terfel und Jonas Kaufmann.Tickets sind für USD 20,- auf der Website der Metropolitan Opera http://www.metopera.org erhältlich. Die Konzerte sind 12 Tage lang verfügbar und können über Computer, mobile Endgeräte oder Home Entertainment Systeme (Chromecast oder AirPlay) abgerufen werden.Die Konzerte werden mit mehreren Kameras aufgezeichnet, deren Bilder über Satellit nach New York geschickt und dort vom preisgekrönten Regisseur der "Met live in HD" Reihe, Gary Halvorson, geschnitten werden. Gastgeberin ist die amerikanische Sopranistin Christine Goerke."Diese neue Initiative soll unseren Künstlerinnen und Künstlern und unserem Publikum die Möglichkeit geben, live Konzerte zu genießen in einer Zeit, in der beide Seiten diese schmerzliche vermissen" erklärt Peter Gelb, General Manager der Metropolitan Opera.Die technisch herausfordernde wie anspruchsvolle Produktionsdurchführung der Termine in Europa übernimmt die zu LEONINE gehörende ODEON ENTERTAINMENT in Zusammenarbeit mit der Münchner Firma EVISCO AG. Während der live Konzerte werden die Kameras nicht nur die Darbietungen der Künstler*innen, sondern auch die architektonischen Besonderheiten der ungewöhnlichen Veranstaltungsorte zeigen. Diese reichen von einer Terrasse mit Blick auf das Mittelmeer in Èze, Frankreich, über eine Burg in Oslo sowie Palais in Wien und Malta, bis zu einer historischen Villa in Washington, D.C. und Kirchen in Barcelona und Wales."The Met Stars Live in Concert" beginnt am kommenden Samstag mit...

ARD Radiofestival: Abendliche Radio-Kultur im Festival-Modus

Mainz (ots) - Start am 18. Juli mit "Carmen" / Kulturförderung, Konzert- und Kabarett-Highlights, Jazz und vieles mehr in den Kulturwellen der ARD und auf ardradiofestival.deMit dem ARD Radiofestival beginnt am Samstag, 18. Juli, eine besondere Zeit für Kultur-Fans: Bis 12. September senden die Kulturprogramme der ARD jeden Abend ab 20 Uhr Klassikevents, Mitschnitte europäischer Jazz-Festivals, 40 eigens für das Festival geschriebene Erzählungen namhafter Autor*innen, hintergründige Gespräche, Kabarett-Aufführungen und viel Musik, auch online zum Nachhören auf ardradiofestival.de.Baden-Baden/Mainz. Zu den Konzert-Höhepunkten des ARD Radiofestivals 2020 zählen sicherlich die Live-Übertragung der Saisoneröffnung der Berliner Philharmoniker unter Leitung von Kirill Petrenko (28. August), die Live-Übertragung der Premiere von "Elektra" von Richard Strauss von den Salzburger Festspielen (1. August), "Bird lives" - das vierstündige Charlie-Parker-Special (30. August), die Castorf-Inszenierung des "Ring des Nibelungen" von den Bayreuther Festspielen 2015 (25.-28. Juli) und der Beethoven-Schwerpunkt mit sämtlichen Sinfonien und Konzerten in Aufnahmen mit den Rundfunkorchestern der ARD (3.-7. August). Die Mitschnitte dreier Konzerte des Mainzer Musiksommers werden am 6. September ab 20 Uhr zu hören sein. Literarische Höhepunkte sind 40 Erzählungen namhafter Autor*innen, die eigens für das ARD Radiofestival geschrieben wurden. Doris Dörrie, Felicitas Hoppe, Terezia Mora, Marcel Beyer und viele andere haben sich an diesem Projekt beteiligt, mit dem die ARD Kulturradios ein Zeichen für die Literatur in Zeiten von Corona setzen. Mit spannenden Gesprächen, Kabarett-Auftritten und der "Hörbar" setzt das ARD Radiofestival weitere sommerliche Akzente.Oper, Kabarett, Konzert und grenzenlose Musik - Das erste Festival-Wochenende Mit "Carmen", dirigiert von Daniel Barenboim, starten die Hörerinnen und Hörer am Samstag, 18. Juli, ab 20:04 Uhr fulminant ins achtwöchige Festival. Die Aufführung...

Latest Articles