ÖKOWORLD Fonds zum 2. Januar 2020: Anteilsvermögen um über 55% gesteigert / Starke Erhöhung von über ½ Mrd. Euro von 1,06 Mrd. Euro (2. Januar 2019) auf über 1,6 Mrd. Euro (2. Januar 2020)

Veröffentlicht am:

Artkel teilen:

Hilden/Düsseldorf (ots) – Gegen Ende des Jahres 2018 kam es zu starken
Kurskorrekturen an den globalen Aktienmärkten. Viele Experten sahen dies als
Vorboten eines heraufziehenden Aktiencrashs. Entsprechend negativ war auch die
Tonlage in den internationalen Medien. Wirtschaftliche Abschwächung, Rezession
und Handelskrieg waren wohl die meistverwendeten Begriffe bei der Beschreibung
der Gemengelage an den Aktienmärkten. Für das Fondsmanagement der ÖKOWORLD LUX
S.A., unter Leitung von Alexander Mozer, war dies der ideale Nährboden für eine
konsequente Umsetzung des seit vielen Jahren etablierten Stockpicking-Ansatzes.

Die Fokussierung auf die tatsächliche Nachrichtenlage der Unternehmen und nicht
auf die undurchsichtige globale Wirtschaftslage sowie die größtenteils sehr
erfreuliche Entwicklung der Geschäftsmodelle unserer Investments führten zu
einer Jahresrendite der ÖKOWORLD-Fondspalette, die man sicherlich als
„außerordentlich“ bezeichnen kann. Die Steigerung vom 2. Januar 2019 zum 2.
Januar 2020 liegt bei über ½ Mrd. Euro (über 575 Mio. Euro).

Die Fonds der ÖKOWORLD haben NACH KOSTEN zum 31. Dezember 2019 folgende
Performance erwirtschaftet:

ÖKOWORLD KLIMA 37,12%
ÖKOWORLD WATER FOR LIFE 31,90%
ÖKOWORLD GROWING MARKETS (Anteilsklasse C) 27,57%
ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC (Anteilsklasse C) 25,94%
ÖKOWORLD ROCK ‚N‘ ROLL ELTERNFONDS 22,67%

Trotz sehr volatiler Börsen und einer hohen Anzahl an irrsinnigen Tweets konnten
somit alle unsere Investmentfonds neue Höchststände erzielen. Performancezahlen
zwischen +20% und +40% sind selbst für die über viele Jahre sehr erfolgreichen
ÖKOWORLD-Fonds eine Besonderheit. Wir freuen uns in diesem Zusammenhang auch
über das Vertrauen, das uns von unseren Anlegerinnen und Anlegern sowie
Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartnern entgegengebracht wurde.

Die seit 1999 börsennotierte ÖKOWORLD AG (vormals versiko AG) ist ein führendes
Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. 45 Jahre Erfahrung
fließen in die Entwicklung und Auflage eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden
über die ethisch-ökologische Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen
bundesweit betreut.

Pressekontakt:

Gunter Schäfer, Chief Communications Officer, Tel.:
02103-929 210 oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/74353/4504126
OTS: ÖKOWORLD AG
ISIN: DE0005408686

Original-Content von: ÖKOWORLD AG, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Weitere Themen

Gefährliche Überlastung vor allem für Bremsen: Warum Pedelec-Tuning verheerende Folgen haben kann

Bremsscheiben verändern ihre Eigenschaften durch Überhitzung Erst schleichende Verschlechterung, dann lebensgefährlicher Totalausfall Haftungsrisiko ist - anders als im Originalzustand -...

Firmenauflösung Herzogenrath: Ihr Partner für einen reibungslosen Übergang

Entrümpelung in Herzogenrath: Professionelle Lösungen für klare Verhältnisse! Brauchen Sie Hilfe beim Entrümpeln und Auflösen? Kein Problem! Unser Team...

Bundesjustizminister sieht kein Handeln zur Vermeidung der Diskriminierung in der Kfz-Versicherung

Der Alterszuschlag der Kfz-Versicherer wird als diskriminierend angesehen. Die unklaren Vorschriften der Gesetze wird für eine Gewinnerzielung auf...

Höchste Preise garantiert: Auto verkaufen mit Autoankauf Aachen

In Aachen bietet der Autoankauf Aachen einen mühelosen Weg, um Ihr gebrauchtes Fahrzeug zu verkaufen. Egal aus...