StartSchlagworteBonn

Tag: Bonn

Schrottabholung Bonn : Komplizierte Schrottdemontagen führen Schrotthändler aus Bonn

Der Schrotthandel Bonn holt Elektroschrott und Mischschrott ab und kauft größere Mengen sogar an Es gibt viele Namen für den Schrott, der bei jedem von uns ständig anfällt: Dreck, Ausschuss, altes Eisen, Unrat, Krempel und Klüngel. Dabei verdient Schrott diese wenig schmeichelhaften Bezeichnungen mitnichten. Schließlich steckt Mischschrott und insbesondere Elektroschrott voller Materialien, die in der Industrie von größtem Wert sind, weshalb weltweit ein großes Interesse darin besteht, dass Schrott nicht einfach entsorgt wird. Vielmehr ist es das erklärte Ziel der Recycling-Industrie, Misch- und Elektroschrott in seine Bestandteile aufzusplitten und nach einer umweltschonenden Aufbereitung dem Kreislauf der primären und sekundären Rohstoffe wieder zuzuführen. So wichtig diese Aufbereitung für die Industrie und die Natur ist, besteht für Privathaushalte und Unternehmen der primäre Vorteil, den Schrott loszuwerden, darin, Platz zurückzugewinnen: Immerhin nimmt das Lagern von Schrott jeder Art ausgesprochen viel Raum ein. In vielen Privatkellern sammelt sich Schrott von Jahrzehnten an, während Ausschuss in Unternehmen bereits nach wenigen Wochen nennenswerte Schrottberge zur Folge hat. Die Schrottabholung Bonn holt Computer- und Elektroschrott, Haushalts- und Industrieschrott sowie Mischschrott kostenlos von seinen Kunden ab – unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um gewerbliche oder private Kunden handelt. Lukratives Entrümpeln: Verdienen Sie bares Geld mit Ihrem Schrott Neben der Möglichkeit, durch eine kostenlose Abholung viel Platz zurückzugewinnen und den unschönen Unrat loszuwerden, bietet die Schrottabholung Bonn einen weiteren Service an: Für größere Mengen Elektroschrott und Metallschrott kann der Kunde vom Schrotthandel ein Angebot anfordern. Dafür muss sich dieser zunächst einen Überblick über Art und Umfang des Schrotts verschaffen. In die Bewertung können Mofas, alte PCs und Geschirrspüler, Markisen und Fahrräder ebenso einfließen wie Kabel...

Schrottabholung Bonn : Komplizierte Schrottdemontagen führen Schrotthändler aus Bonn

Der Schrotthandel Bonn holt Elektroschrott und Mischschrott ab und kauft größere Mengen sogar an Es gibt viele Namen für den Schrott, der bei jedem von uns ständig anfällt: Dreck, Ausschuss, altes Eisen, Unrat, Krempel und Klüngel. Dabei verdient Schrott diese wenig schmeichelhaften Bezeichnungen mitnichten. Schließlich steckt Mischschrott und insbesondere Elektroschrott voller Materialien, die in der Industrie von größtem Wert sind, weshalb weltweit ein großes Interesse darin besteht, dass Schrott nicht einfach entsorgt wird. Vielmehr ist es das erklärte Ziel der Recycling-Industrie, Misch- und Elektroschrott in seine Bestandteile aufzusplitten und nach einer umweltschonenden Aufbereitung dem Kreislauf der primären und sekundären Rohstoffe wieder zuzuführen. So wichtig diese Aufbereitung für die Industrie und die Natur ist, besteht für Privathaushalte und Unternehmen der primäre Vorteil, den Schrott loszuwerden, darin, Platz zurückzugewinnen: Immerhin nimmt das Lagern von Schrott jeder Art ausgesprochen viel Raum ein. In vielen Privatkellern sammelt sich Schrott von Jahrzehnten an, während Ausschuss in Unternehmen bereits nach wenigen Wochen nennenswerte Schrottberge zur Folge hat. Die Schrottabholung Bonn holt Computer- und Elektroschrott, Haushalts- und Industrieschrott sowie Mischschrott kostenlos von seinen Kunden ab – unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um gewerbliche oder private Kunden handelt. Lukratives Entrümpeln: Verdienen Sie bares Geld mit Ihrem Schrott Neben der Möglichkeit, durch eine kostenlose Abholung viel Platz zurückzugewinnen und den unschönen Unrat loszuwerden, bietet die Schrottabholung Bonn einen weiteren Service an: Für größere Mengen Elektroschrott und Metallschrott kann der Kunde vom Schrotthandel ein Angebot anfordern. Dafür muss sich dieser zunächst einen Überblick über Art und Umfang des Schrotts verschaffen. In die Bewertung können Mofas, alte PCs und Geschirrspüler, Markisen und Fahrräder ebenso einfließen wie Kabel...

Kfz-Betriebe sehen mögliche Belebung der Geschäfte skeptisch

ZDK-Blitzumfrage gibt aktuelles Stimmungsbild im Kraftfahrzeuggewerbe wieder Eine mögliche Belebung der Geschäftsentwicklung sowohl beim Fahrzeugverkauf als auch im Service sehen viele Kfz-Betriebe skeptisch. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Blitzumfrage, die der ZDK vom 3. bis 8. Juni durchgeführt hat. Daran haben 971 Kfz-Betriebe teilgenommen, darunter 693 Autohäuser, 163 fabrikatsgebundene Werkstätten sowie 115 freie Werkstätten.Trotz sinkender Inzidenzwerte nimmt nur eine Minderheit der Kfz-Betriebe vermehrte Auftragseingänge zu den Vormonaten wahr. So rechnen lediglich 27 Prozent der befragten Autohäuser mit einer Belebung des gewerblichen Neuwagengeschäfts. Etwas mehr Impulse (35 Prozent) erwarten sie vom Privatkundengeschäft. Anders sieht es hingegen beim Gebrauchtwagenverkauf aus. Hier gehen 54 Prozent der befragten Autohäuser von einer Geschäftsbelebung aus.Die aktuellen Zulassungszahlen im Mai bestätigen die Skepsis im Neuwagengeschäft: Mit etwas mehr als 230.000 Pkw-Neuzulassungen blieb der Mai-Wert in diesem Jahr um minus 30,7 Prozent hinter dem Vergleichswert des Jahres 2019 zurück. Im bisherigen Jahresverlauf wurden laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) rund 1,12 Millionen Pkw neu zugelassen. Im letzten Vorkrisen-Jahr 2019 waren es in diesem Zeitraum noch mehr als 1,52 Millionen Pkw und damit rund 400.000 Einheiten bzw. 26,7 Prozent mehr gewesen. Auch im Aftersales-Geschäft läuft es nicht rund Im Aftersales-Geschäft stellt sich die Lage nicht viel besser dar. In den Autohäusern erwarten hier 31 Prozent vermehrte Auftragseingänge bei Gewerbekunden und 38 Prozent bei Privatkunden. Etwas optimistischer sind die fabrikatsgebundenen Werkstätten: So rechnen 34 Prozent mit einer Belebung des Aftersales-Geschäfts durch Gewerbekunden, aber immerhin 46 Prozent durch Privatkunden. Größer hingegen ist die Skepsis in den freien Werkstätten: Von einer Geschäftsbelebung durch gewerbliche Kunden gehen lediglich 24 Prozent aus, und bei Privatkunden sind es 34 Prozent. Die aktuelle Quote...

Nachhaltiger Reifen: BMW fährt auf weltweit erstem FSC-zertifizierten Reifen von Pirelli

Bonn (ots) Pirelli produziert als weltweit erstes Unternehmen FSC-zertifizierte Reifen in Serie. Zunächst wird der Reifen von BWM bei allen Neufahrzeugen des Modells X5 xDrive45e Plug-In Hybrid aufgezogen. Dieser Meilenstein für nachhaltige Mobilität zeigt, dass eine FSC-zertifizierte Wertschöpfungskette für Naturkautschuk von der kleinbäuerlichen Kautschukplantage bis zum fertigen Autoreifen für Endverbraucher*innen möglich ist.Mit der Einführung des weltweit ersten FSC-zertifizierten Reifens ist Pirelli ein Durchbruch in Sachen Nachhaltigkeit gelungen. Der neue Pirelli P ZERO Reifen, der auf dem BMW X5 Plug-In Hybridmodell zum Einsatz kommen wird, besteht aus FSC-zertifiziertem Naturkautschuk und Rayon, einem holzbasierten Material zur Verstärkung der Reifen sowie weiteren Materialien.Naturkautschuk ist ein Grundstoff für viele Produkte des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Gummistiefel, Medizinprodukte oder Matratzen. Dabei erzeugen rund sechs Millionen Kleinbauern 80 Prozent der weltweiten Naturkautschukproduktion. Sie bewirtschaften kleine Farmen mit einer Größe von ein bis zwei Hektar unter sehr unterschiedlichen Bedingungen, in den tropischen Regionen des sog. Kautschukgürtels. Dabei stellt die gerechte Würdigung der sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Bedürfnisse dieser Millionen von Kleinbauernbetrieben und ihrer Familien eine große Herausforderung für die gesamte Kautschukindustrie dar. Die Einführung der sozial- ökologischen FSC-Zertifizierung für Naturkautschuk-Plantagen, Wälder und die Produktionskette trägt zur Lösung dieser Herausforderung bei, indem sie eine verantwortungsvolle und nachhaltige Naturkautschuk-Produktion fördert.FSC ist es bereits in der Vergangenheit gelungen, erhebliche Fortschritte bei der Zertifizierung der Naturkautschuk-Wertschöpfungskette für verschiedene Einsatzbereiche zu erzielen. Schon heute sind viele Produkte erhältlich, die FSC-zertifizierten Naturkautschuk enthalten, darunter u.a.: Handschuhe, Schuhe, Matratzen, Kissen, Kondome, Surfanzüge, Yogamatten und Luftballons.Die FSC-Zertifizierung stellt dabei in regelmäßigen Kontrollen vor Ort sicher, dass der Naturkautschuk in diesen Produkten aus Wäldern oder Plantagen mit sicheren, fairen...

Das macht ein Recycling unverzichtbar, und somit auch die Abholung, den Ankauf und das Entsorgen von Schrott in Bonn

Die Schrottabholung Bonn sorgt mit ihrer Arbeit für einen Erhalt der Rohstoffe Schrott benötigt viel Raum – er ist ein wahrer Platzräuber und die Ecken mit altem Elektroschrott ärgern wohl jeden, der sie sein eigen nennen darf. Im Keller verrotten lange ausrangierte Dinge und der Krempel auf dem Dachboden fristet vergessen sein Dasein. Das muss nicht sein und sollte vermieden werden. Denn Schrott jeder Art und insbesondere Elektroschrott steckt voller Rohstoffe, Sekundärrohstoffe und Edelmetalle. Diese sollten nicht einfach so verrotten, denn ihre Neuproduktion verschlingt viele Ressourcen. Es ist heute wichtiger denn je, dass diese Materialien über ein professionelles Schrott-Recycling ihren Weg zurück in den Rohstoffmarkt finden. In der Tat ist die Wiederaufbereitung ein wichtiger Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Die Schrottabholung Bonn ist seit vielen Jahren in diesem interessanten Tätigkeitsfeld aktiv. Nach entsprechender Terminvereinbarung holt sie den Elektroschrott, wie beispielsweise alte Computer und Fernseher, und sonstigen Schrott, wie beispielsweise alte Autoteile oder Kabel, beim Kunden ab. Die nutzbaren Materialien werden dann dem Schrott-Recycling zugeführt, wo er umweltgerecht und schonend wiederaufbereitet wird. Rohstoffe, wie Eisen und Kupfer, sind begehrte Materialien, für die sich das Schrott-Recycling lohnt. Gleiches gilt für Sekundärrohstoffe wie Glas, Aluminium, Stahl und Kunststoffe. Auch Buntmetalle, Gold, Silber, Zink und NE-Metalle finden sich im Elektroschrott ebenso wie in anderem Schrott. Die Schrottabholung Bonn sorgt mit ihrer Arbeit für einen Erhalt der Rohstoffe In Hinblick auf den Umweltschutz ist auch der Aspekt der im Schrott enthaltenen Giftstoffe nicht zu unterschätzen. All diese Argumente zusammen ergeben in Summe einen sehr guten Grund, den Schrott von der Schrottabholung Bonn abholen zu lassen. Ein Termin kann unkompliziert per Telefon oder Mail...

Schrottabholung ist nicht nur in Bonn eine Serviceleistung, der Schrottankauf dagegen eine Vertrauenssache

Die Schrottabholung Bonn genießt dank seiner Zuverlässigkeit einen exzellenten Ruf bei seinen gewerblichen und privaten Kunden Die Schrottabholung Bonn ist in der Stadt und über die Stadtgrenzen hinaus wohlbekannt. Sie steht für Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und im Falle des Schrotthandels für ehrliche und transparente Angebote. Der Schrotthandel Bonn sammelt seit vielen Jahren Misch- und Haushaltsschrott bei seinen privaten und gewerblichen Kunden ein. Sie alle profitieren von der kostenlosen Schrottabholung. Die gewerblichen Kunden kommen darüber hinaus regelmäßig in den Genuss des Ankaufs von Schrott durch die Schrottabholung. Kaum jemand weiß allerdings, dass auch Privatpersonen diese Möglichkeit grundsätzlich offensteht. Natürlich kommt ein Ankauf von Schrott nicht infrage, wenn lediglich ein paar Schrott-Elemente abgegeben werden. Ihr Gegenwert ist durch die kostenlose Abholung bereits gedeckt. Wer aber schon einmal eine Kernsanierung vorgenommen hat, weiß, dass hier tatsächlich enorme Mengen an Schrott zusammenkommen können, die einer gewerblichen Abgabe nicht nachstehen. In diesem Fall lohnt eine Anfrage beim Schrotthandel, ob über die reine Schrottabholung hinaus auch ein Ankauf von Schrott möglich ist. Die Schrottabholung Bonn wird in diesem Fall am vereinbarten Termin zum Kunden kommen und ihm nach entsprechender Sichtung ein individuelles Angebot unterbreiten. In Bezug auf den Zeitpunkt des Verkaufs kann es sich durchaus lohnen, für einige Tage die Schrottkurse zu beobachten, denn diese sind starken Schwankungen unterworfen, die sich in jedem Angebot der Schrottabholung wiederfinden. Welcher Schrott kommt für eine kostenlose Schrottabholung in Bonn infrage? Es liegt auf der Hand, dass die Funktionalität von beispielsweise Elektrogeräten für die Schrottabholung Bonn irrelevant ist. Entscheidend sind für sie stattdessen die im Haushaltsschrott und Elektroschrott enthaltenen Rohstoffe. Für diese besteht seitens der Recycling-Industrie ein großer...

Kreislauf Wirtschaft fördern mit lokaler Schrotthändler in Bonn

In den Genuss der kostenlosen Schrottabholung kommen die Kunden der Schrottabholung Bonn seit vielen Jahren. Alte Elektrogeräte, Schrauben, Computerschrott und viele weitere Materialien werden schnell und unbürokratisch abgeholt, wobei der Aufwand der Kunden gegen Null geht. Was allerdings kaum jemand weiß, ist, dass größere Mengen Altmetallschrott auch angekauft werden können. Dieses Angebot ist nicht nur für Unternehmen, die sortenreinen Schrott verkaufen können, attraktiv, sondern ebenso für Privatpersonen, bei denen beispielsweise infolge einer Haushaltsauflösung viel Schrott anfällt. In puncto Unkompliziertheit steht der Schrottankauf der Schrottabholung in nichts nach Wer seinen Altmetallschrott verkaufen möchte, ruft wie gewohnt beim Schrottankauf Bonn an und nennt dem Schrotthändler alle für den Ankauf notwendigen Eckdaten. Unter diese fallen beispielsweise die Art des Schrotts sowie sein Umfang. Im besten Falle erhält der Kunde bereits am Telefon ein konkretes Angebot, dem die tagesaktuellen Schrottpreise zugrunde liegen. Lässt sich der Umfang nicht konkret eingrenzen, sucht der Schrottankauf den Kunden auf und verschafft sich selbst einen Überblick. In diesem Fall erhält der Kunde sein Angebot direkt vor Ort. Ist er mit dem Angebot einverstanden, kann der Schrott ohne Verzögerung abtransportiert werden, nachdem der Kunde den vereinbarten Kaufpreis in Form einer Barzahlung erhalten hat – einfacher kann man kein Geld verdienen. Wie wird der Ankaufswert des Altmetallschrotts ermittelt? In die Wertermittlung werden unterschiedliche Parameter mit einbezogen. Zum einen spielt natürlich der Zustand des Schrotts eine große Rolle. Ist der Schrott neuwertig, so erzielt er höhere Preise als Schrott, der bereits stark erodiert ist. Des Weiteren hat auch die Menge selbst einen unmittelbaren Einfluss auf den Kaufpreis. Für große Mengen werden von der Schrottabholung Bonn aufgrund des besseren Verhältnisses zwischen Aufwand und Erlös bessere Preise aufgerufen als...

Knauber eröffnet LNG-Tankstelle an der A 45

Erweiterung des LNG-Tankstellen-Netzes als Beitrag zur Verkehrswende Haiger. Das Bonner Familienunternehmen Knauber hat seine erste LNG-Tankstelle in Hessen in Betrieb genommen. Nahe der Anschlussstelle Haiger/Burbach zur Autobahn 45 können LNG-betriebene Lastkraftwagen ab sofort das flüssige Erdgas (Liquefied Natural Gas) tanken. Momentan gibt es deutschlandweit rund 60 LNG-Tankstellen, weitere sind in Planung. Im Sinne der Verkehrswende soll das Netz stark ausgebaut werden, um den Schwerlastverkehr im Transitland Deutschland umweltverträglicher zu gestalten. Knauber möchte an der Netzerweiterung mitarbeiten und damit einen aktiven Beitrag zur Verkehrswende leisten.Knauber hat die Tankstelle im Verbund mit seinem langjährigen Partner Shell geplant. Die geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel sagt zur Kooperation: "Der neue Kraftstoff wird sich erst dann richtig etablieren, wenn sich nationale wie internationale Speditionen auf ein gut ausgebautes Tankstellennetz verlassen können. Wir sind sicher, durch abgestimmte Arbeit gemeinsam mehr erreichen zu können." Deshalb sind Knauber und Shell auch schon im Gespräch, inwieweit zusätzliche Standorte realisierbar sind und darüber hinaus perspektivisch das noch emissionsärmere Bio-LNG angeboten werden kann. LNG-Mobilität ist im Schwerlastverkehr ein wichtiger Baustein zur Erreichung der Klimaziele Deutschlands bis 2030. Neben der geringeren Klimawirksamkeit im Vergleich zu Diesel, verursachen LNG-betriebene Motoren wesentlich weniger Schadstoffe wie Stick- und Schwefeloxide oder Feinstaub und sind deutlich leiser.Die neue Tankstelle befindet sich auf dem Gelände der Iveco-Vertragswerkstatt Quandel in Haiger. Die LNG-Fahrzeug-Experten von Quandel weisen die Speditionen ein und betreuen auch bei Bedarf die Betankung der LKW. "Die Kombination aus LNG-Tankstelle und Werkstatt hat uns vom Standort Haiger überzeugt. So können wir den Kunden mit fachkundiger Betreuung einen Doppelnutzen anbieten", sagt Knauber-Daubenbüchel.Mehr Infos zu LNG und Ansprechpartnern bei Knauber: www.knauber-lng.deDie Knauber Unternehmensgruppe ist...

Latest Articles