StartSchlagworteInvestmentfonds

Tag: Investmentfonds

Vorbildlicher Klimaschutz: ÖSTERREICHISCHER FONDSPREIS für ÖKOWORLD KLIMA / Der ÖKOWORLD-Fonds reagiert auf durch den Klimawandel bedingte globale Herausforderungen

Luxembourg/Wasserbillig (ots) - Im Segment "Sustainable Investment" wird der ÖKOWORLD KLIMA (WKN A0MX8G) als "HERAUSRAGEND" beurteilt und gewinnt den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS 2020. Ein doppelter Erfolg, nachdem der Fonds auch den DEUTSCHEN FONDSPREIS 2020 erhalten hatte.Im Rahmen des 22. FONDS professionell KONGRESS am 26. Februar 2020 verlieh FONDS professionell den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS wieder gemeinsam mit der Tageszeitung DIE PRESSE als Medienpartner und mit fachlicher Unterstützung des auf Portfolio- und Risikoanalyse spezialisierten Instituts für Vermögensaufbau, IVA. Alexander Funk, Senior Portfoliomanager und Managing Director der ÖKOWORLD LUX S.A., nahm den Preis entgegen.Alexander Funk führt dazu aus: "ÖKOWORLD KLIMA ist über strenge Ausschlusskriterien sowie klare Positiv- und Negativkriterien in der Unternehmensauswahl konsequent positioniert. Die großen weltweiten Anstrengungen zur Lösung der Klimaprobleme bieten facettenreiche Investmentchancen. Hierzu zählen die Steigerung der Energieeffizienz, konsequentes Recycling oder Technologien zur Reduzierung des Rohstoffeinsatzes in Industrie und Landwirtschaft. Unternehmen, die energie- und ressourceneffiziente Technologien entwickeln, werden die ökonomischen Gewinner der Zukunft sein. Die Performance (alle Werte NACH KOSTEN) per Ende Februar 2020 spricht für sich:5 Jahre = 50,8% (8,6% p.a.), 3 Jahre = 37,8% (11,3% p.a.), 1 Jahr = 12,8%.Den Index MSCI World hat der ÖKOWORLD KLIMA somit in allen Zeiträumen deutlich hinter sich gelassen. Klima sollte nicht nur in aller Munde sein, sondern auch mehr und mehr die Depots erobern."Basis der Auszeichnung "ÖSTERREISCHISCHER FONDSPREIS" ist eine quantitative Auswertung der zehn wichtigsten Fondskategorien. In einem weiteren Schritt wurden die Top-Fonds dann in einem mehrstufigen Verfahren unter die Lupe genommen. Dabei wurde nicht nur analysiert, ob sich der Fonds konsistent innerhalb der Bandbreiten seines Anlageuniversums bewegt hat, sondern auch, ob die erzielten Ergebnisse tatsächlich auf die richtigen...

Vier RWB Fonds schütten zum wiederholten Mal aus

Oberhaching (ots) - Im März und April schütten vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG aus. Anleger der RWB Fonds China I und II sowie India III erhalten eine Auszahlung in Höhe von jeweils zehn Prozent. Der RWB India II schüttet 15 Prozent aus."In 2019 konnten wir in 14 Ausschüttungen über 90 Millionen Euro an unsere Anleger ausschütten. Wir freuen uns diese Serie erfolgreich fortführen zu können", sagt Norman Lemke, Mitgründer und Vorstand der RWB. Bei den Fonds RWB China I und II ist es bereits die sechste bzw. vierte Auszahlung. RWB India II und III schütten zum fünften bzw. dritten Mal aus.Über die RWB Group AG:Die RWB wurde 1999 aus der Überzeugung gegründet, die Anlageklasse Private Equity als wichtigen und geeigneten Baustein für den Vermögensaufbau privater Anleger zu etablieren. Mittels Dachfonds haben bislang 80.000 Privatanleger in über 200 Private-Equity-Zielfonds und damit mehr als 3.100 Unternehmen investiert. Über 2.000 dieser Beteiligungen wurden bereits teilweise oder komplett verkauft. Neben den Private-Equity-Dachfonds gehören eine Rentenversicherung, die ebenfalls in Private Equity investiert, sowie eine ETF-basierte Vermögensverwaltung zum Produktangebot. Mehr unter: www.rwbcapital.dePressekontakt:Philipp Klöckner RWB Group Tel.: 089/6666 94-446 E-Mail: philipp.kloeckner@rwb-group.comWeiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122777/4535971 OTS: RWB Group AGOriginal-Content von: RWB Group AG, übermittelt durch news aktuell

Der Petrus Advisers Special Situations Fund gewinnt den EuroHedge Award 2019

London (ots) - Petrus Advisers freut sich bekannt zu geben, dass der Petrus Advisers Special Situations Fund den EuroHedge Award 2019 in der Vergleichskategorie European Equity gewonnen hat.Die Auszeichnung schließt ein erfolgreiches Jahr 2019 ab, in dem der Fonds ein Plus von 43,1% geliefert hat. Wir sehen die Leistung und die Auszeichnung als Beweis für die erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie als führender europäischer Mid-Cap Aktivismus-Fonds. Die Rendite kam maßgeblich durch die außergewöhnlich starke operative Performance unserer aktiven Investments zu Stande. Diese Performance reflektiert den Fortschritt in Bezug auf die Forderungen, die wir in den letzten Jahren an die Managementteams und Aufsichtsräte unserer Portfoliounternehmen gestellt haben. Zudem trugen die erste Phase unseres comdirect-Ausstiegs sowie ein positiver Renditebeitrag unseres Alpha-Shortbuches zum starken Abschneiden bei.Wir planen für das Jahr 2020 die Fortsetzung unserer Strategieumsetzung und erwarten einen weiteren operativen Fortschritt unserer Portfoliounternehmen sowie eine weitere Schließung des Bewertungsabschlags, zu dem unsere Firmen noch immer handeln.Pressekontakt:Maria Maager maager@petrusadvisers.com +43 (676) 627 60 50Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139301/4523690 OTS: Petrus AdvisersOriginal-Content von: Petrus Advisers, übermittelt durch news aktuell

Ausgezeichneter Klimaschutz: DEUTSCHER FONDSPREIS 2020 für ÖKOWORLD KLIMA / Der im Jahr 2007 aufgelegte Investmentfonds reagiert auf die durch den Klimawandel bedingten weltweiten Herausforderungen

Luxemburg/Wasserbillig (ots) - Im Segment "Sustainable Investment" wird der ÖKOWORLD KLIMA (WKN A0MX8G) als "HERAUSRAGEND" beurteilt und gewinnt den DEUTSCHEN FONDSPREIS 2020 in Mannheim. Im Rahmen des 19. FONDS professionell KONGRESSES haben die Herausgeber von FONDS professionell am 29. Januar 2020 den DEUTSCHEN FONDSPREIS wieder mit fachlicher Unterstützung des auf Portfolio- und Risikoanalyse spezialisierten Instituts für Vermögensaufbau IVA verliehen. Basis der Auszeichnung ist eine quantitative Auswertung der zehn wichtigsten Fondskategorien. In einem weiteren Schritt wurden die Top-Fonds dann in einem mehrstufigen Verfahren unter die Lupe genommen. Dabei wurde nicht nur analysiert, ob sich der Fonds konsistent innerhalb der Bandbreiten seines Anlageuniversums bewegt hat; sondern auch, ob die erzielten Ergebnisse tatsächlich auf die richtigen Entscheidungen des Managements zurückzuführen sind.Alfred Platow, der Verwaltungsratsvorsitzende der ÖKOWORLD LUX S.A., führt dazu aus: "Wir freuen uns, dass in der Kategorie Sustainable Investment unser Klimaschutzfonds ÖKOWORLD KLIMA mit "herausragend" beurteilt wird. ÖKOWORLD KLIMA ist über strenge Ausschlusskriterien sowie klare Positiv- und Negativkriterien in der Unternehmensauswahl konsequent positioniert. Unser Nachhaltigkeitsresearch entscheidet für den ÖKOWORLD KLIMA über die Unternehmen, in die unser Fondsmanagement investieren darf. Bei der Beobachtung und Bewertung der weiteren Entwicklung und bei der Einschätzung von Produkten und Technologien wird ÖKOWORLD für diesen Fonds durch einen vierköpfigen wissenschaftlichen Fachbeirat unterstützt. Zum Jahresultimo 2019 hat der Fonds eine Jahrespeformance nach Kosten von über 37% erwirtschaftet. Unser Senior Portfoliomanager Alexander Funk präsentierte über die vergangenen Jahre mit dem ÖKOWORLD KLIMA tolle Ergebnisse. In fünf Jahren über 78% Wertentwicklung, in drei Jahren über 54% und in zehn Jahren über 164%. Alexander Funk setzt keineswegs schwerpunktmäßig auf alternative Energien, sondern investiert in ein breites Branchenspektrum."Das Konzept von ÖKOWORLD...

Die erste digitale Vermögensverwaltung Liechtensteins geht online

Vaduz - Liechtenstein (ots) - Der digitale Pionier unter den Vermögensverwaltungen im Fürstentum Liechtenstein heisst Estably. Was bisher nur Grossinvestoren vorbehalten war, wird jetzt Internetnutzern direkt und einfach zugänglich: langjährige Finanzexpertise aus Liechtenstein auf dem neuesten Stand der Technologie.Gerade jüngere Kapitalanleger erwarten heute, dass sie unabhängig von Zeit und Ort per Smartphone Anlagegeschäfte tätigen können. Parallel dazu wünschen sie sich ein Maximum an Transparenz und Qualität, wie sie Klienten klassischer Vermögensverwaltungen exklusiv geniessen. Auf Basis dieser hohen Anforderungen entwickelte die Estably Vermögensverwaltung AG ein digitales Angebot und startet die erste digitale Vermögensverwaltung Liechtensteins.Einfach, schnell und zukunftsorientiert Geld anlegenDie moderne Web-Plattform Estably eröffnet Kunden im In- und Ausland den Online-Zugang zu professionellem Vermögensmanagement mit der Zielsetzung einer überdurchschnittlichen Performance. Das Ganze funktioniert unabhängig von Banken und Finanzprodukten und ist denkbar einfach zu bedienen. Innerhalb kürzester Zeit erstellt der Web-Nutzer ein eigenes Profil, bekommt ein Depot eröffnet und schliesst einen Vermögensverwaltungsvertrag ab. Bereits ab einem Anlagebetrag von 35.000 Euro können Online-Kunden ihr Geld auf Basis einer erfolgreichen und marktbewährten Anlagestrategie managen lassen, die bislang nur Grossanlegern ab einem Volumen von mindestens 500.000 Euro vorbehalten war.Wertorientierter InvestmentansatzEs handelt sich dabei um die nachhaltige Value Investing-Strategie, einem werteorientierten Investmentansatz, der massgeblich durch den legendären Grossinvestor Warren Buffett und seinen Partner Charlie Munger geprägt wurde. Nach dem Prinzip des Value Investings investiert Estably das Anlagevermögen direkt in Einzelaktien oder Einzelanleihen. Die Anlageentscheidungen werden auf Basis fundierter Analysen und Bewertungen getroffen, so dass nur Unternehmen in die engere Wahl kommen, die auch das Potenzial aufweisen, langfristig überdurchschnittliche Erträge zu erwirtschaften.Kostengünstig, transparent und sicherAnleger profitieren dabei von einem sehr transparenten Vermögensmanagement zu einem fairen Preis,...

Latest Articles