StartSchlagworteKöln

Tag: Köln

Schrottabholung in Köln holt kostenlos Ihren Schrott ab

Schrott sammeln beginnt schon in der Steinzeit Die Tätigkeit von Schrott lässt sich bis in die frühesten Phasen menschlichen Zusammenlebens zurückverfolgenSchrott ist wohl schon in der Steinzeit, in einer Zeit, die von Respekt gegenüber der Natur und den Schätzen, die sie den Menschen für ihr Überleben zur Verfügung stellte, geprägt war, war man daran interessiert, beispielsweise ein erlegtes Tier zu einhundert Prozent zu nutzen. Ein Beleg hierfür ist der teils rituelle Schmuck, der aus Materialien gefertigt wurde, die für das reine Überleben der Menschen keine Rolle spielten: Hierfür gehören unter anderem Schmuckstücke aus Knochen, Zähnen und Elfenbein. Insbesondere Knochen blieben auch noch in den vergangenen Jahrhunderten ein wichtiger Rohstoff, der unter anderem für die Herstellung von Porzellan benötigt wurde. Selbst in der heutigen Zeit werden Knochen unter anderem zu Knochenmehl verarbeitet und finden in der Pflanzendüngung und der Tiernahrung Anwendung. Davon abgesehen ist die moderne Schrottabholung Köln mit ihren antiken Wurzeln kaum noch zu vergleichen. Moderne Hilfmittel beim Recycling von Schrott in Köln Das Abholen von Schrott erfolgt bei Bedarf mit Spezialfahrzeugen, das Sortieren mit den modernsten Hilfsmitteln und das Recycling selbst auf dem aktuellsten technischen Stand. Und auch wenn heutzutage die Tätigkeit der Schrottindustrie ein milliardenschweres Geschäftsfeld darstellt, profitieren von diesem nicht nur Großunternehmen, sondern vor allem zahlreiche Einzelunternehmer, wie beispielsweise die Schrottabholung Köln sowie weitere mit der Ressourcenschonung verbundene Gewerbezweige. Für denjenigen, der seinen Schrott loswerden möchte, ist vor allem eines für die Übergabe an die Schrottabholung wichtig: Diese holt seinen Schrott komplett kostenfrei direkt bei ihm ab. Altmetalle und Mischschrott: Die Schrottabholung Köln holt jede Art von Schrott kostenfrei beim Kunden ab Alle Sekundärrohstoffe, wie Aluminium, Kunststoffe,...

Schrotthändler in Köln: Hilfe bei der Demontage in vielen Fällen möglich

Metall ist ein Rohstoff, der sehr gut recycelt werden kann. Daher hat auch Schrott noch einen Wert. So ist es Dienstleistern möglich, ihren Kunden eine kostenlose Schrottabholung in Köln anzubieten. Der Kunde wird seinen Schrott los, das Metall wird dem Rohstoffkreislauf zugeführt – alle Seiten haben Vorteile durch diese einfache Art der Entsorgung.Wer gerade renoviert, aufräumt, saniert der steht irgendwann vor der Frage wohin mit den ausgedienten Teilen:  alte Rohre, abmontierte Heizkörper, Garagentore, Tore oder Zaunteile. Dieser Metallschrott ist oft sperrig, groß, schwer und teilweise scharfkantig. Das macht den Transport zum Schrottplatz oder Wertstoffhof für viele Menschen schwierig.  Das betrifft Privatkunden ebenso wie Firmenkunden. Je nach Menge und Größe muss ein Fahrzeug oder Anhänger besorgt werden. Es entstehen Arbeit und Kosten.Mit dem Auftrag einer professionellen Schrottabholung sind gleich mehrere Vorteile verbunden: Es spart Zeit und Kosten und eine fachgerechte Entsorgung ist sichergestellt.Hilfe bei der Demontage in vielen Fällen möglichWer als mobilen Schrotthändler das Team von Schrottabholung.org beauftragt, erhält einen umfassenden Service. Zunächst ist eine unverbindliche Anfrage sinnvoll. In einem ersten Gesprächkann festgestellt werden, welche Schritte, Werkzeuge und Fahrzeuge für die Entsorgung notwendig sind. Ist der Schrott zum Beispiel noch verbaut, ist eine Demontage möglich.In jedem Fall übernimmt der Dienstleister das Verladen und den Abtransport. Der Kunde vereinbart einen Termin, zudem die Schrottabholung in Köln durchgeführt wird.Zum Angebot von Schrottabholung.org gehört zusätzlich ein Containerdienst. Für Firmenkunden sind auch regelmäßige Abholungen von Schrott in Absprache möglich. Durch jahrelange Erfahrung sowie entsprechende Sachkundenachweise ist eine fachgerechte Entsorgung des Schrotts sichergestellt.Fachgerechte Entsorgung sinnvollEine ordentliche Entsorgung von Metallschrott ist deshalb so sinnvoll, weil dadurch der Rohstoff nicht verloren geht. Er wird der Kreislaufwirtschaft zugeführt: ...

Ford startet die Bewerbungsphase für alle Ausbildungen und dualen Studiengänge ab Herbst 2022

Köln (ots) Ab 9. August stehen die Bewerbungskanäle offen, um sich bei Ford für eine Ausbildungsstelle oder ein duales Studium zu bewerben Ausbildungsportfolio reicht vom Fachinformatiker bis zum dualen Studium Nachhaltige Ingenieurwissenschaft Insgesamt acht Ausbildungsgänge und vier duale Studiengänge stehen den Bewerbern offen Über 50 Prozent der Auszubildenden verkürzt durchschnittlich seine AusbildungAm Montag, 9. August, startet die Bewerbungsphase, um sich bei Ford um einen der 165 Ausbildungsplätze zu bewerben. Dabei werden in Köln 130 und in Saarlouis 35 Plätze angeboten. Insgesamt acht Ausbildungsgänge und vier duale Studiengänge mit Start zum 1. September 2022 bietet der Automobilhersteller den Interessierten - überwiegend im gewerblich-technischen Bereich.In Köln stehen den Interessierten folgende Ausbildungsberufe offen: Industriemechaniker/-in, Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik, Fachinformatiker/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft Metalltechnik, Fertigungsmechaniker/-in, Technische(r) Modellbauer/-in, KFZ-Mechatroniker/-in. Daneben bietet der Automobilhersteller noch vier duale Studiengänge an, die bei Ford "do2" heißen: Im technischen Bereich wird hier der/die Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik mit dem Studium der Elektrotechnik oder der/die Industriemechaniker/-in mit dem Studium der Nachhaltigen Ingenieurwissenschaft kombiniert. Als Fachinformatiker/-in ist die Koppelung der Ausbildung mit dem Studium der Wirtschaftsinformatik möglich. Und im kaufmännischen Bereich wird die Industriekaufmann/-frau-Ausbildung mit dem Studium "Business Administration" kombiniert. Köln ist der Standort der Ford Fiesta-Fertigung, zu der sich ab 2023 das erste elektrische Volumenmodell von Ford hinzugesellen wird.Im saarländischen Saarlouis, dem Standort der Ford Focus-Fertigung, werden vier Ausbildungsberufe angeboten: Industriemechaniker/-in, Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik, Fachinformatiker/-in und KFZ-Mechatroniker/-in.Bewerbungen können ausschließlich online über www.azubi-bei-ford.de eingereicht werden, wo sich auch weitergehende Informationen zu den Berufen befinden. Der Onlinebewerbung folgt ein online Berufseignungstest. Wer diese Hürde genommen hat, wird zu einem Auswahlverfahren ins Werk eingeladen. Üblicherweise erhalten die Bewerber...

Jetzt Schrottabholung in Köln durch sicher und einfach

Die Schrottabholung Köln holt nicht nur Schrott aus den Haushalten der Stadt kostenfrei ab, sondern bietet außerdem die Möglichkeit des Schrotthandels anDie Schrottabholung Köln bietet im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern auch Privatkunden die Möglichkeit, neben der kostenlosen Schrottabholung vom Angebot des Schrottankaufs zu profitieren. Voraussetzung hierfür ist einzig und allein eine entsprechende Menge an Schrott, die abgegeben werden soll. Sei es Elektroschrott, reiner Metallschrott oder auch gemischter Haushaltsschrott: Sie alle stellen eine potentielle Einnahmequelle sowohl für Gewerbetreibende als auch Privatpersonen dar. Auf diese Weise wird Schrott zu einem echten Wert, statt im Keller, dunklen Grundstücksecken und der Garage ein ungeliebtes Dasein als Schandflecken zu fristen.Doch nicht nur aufgrund der Möglichkeit, noch einen kleinen Gewinn aus seinem Schrott zu schlagen, sollten Privatkunden regelmäßig Kontakt zur Schrottabholung Köln aufnehmen: Tatsächlich leisten sie nämlich durch die Abgabe ihres Schrotts einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Der Bergbau beispielsweise schlägt nach wie vor weltweit tiefe Wunden in den Erdmantel und zerstört ganze Landschaften. Andernorts werden unter menschenunwürdigen Bedingungen von den Industrienationen heiß begehrte seltene Erden der Natur abgerungen und hierfür nicht selten Kinder ausgebeutet. Jede Unze Schrott, deren Komponenten für den Rohstoff-Kreislauf erhalten wird, hilft damit dabei, die Welt ein bisschen besser zu machen oder zumindest eine weitere Verschlechterung der Umstände zu verhindern. Zu den begehrten Primär- und Sekundärrohstoffen, die im Schrott in jedem Haushalt vorhanden sind, zählen Kobalt, Kupfer, Gold, Silber, Palladium, Zink und Zinn. Diese sind teils rar und darüber hinaus hervorragend recycelbar – im Gegensatz zu den fossilen Brennstoffen, die ebenfalls für diverse Herstellungsprozesse benötigt werden, nach einer einmaligen Nutzung aber für alle Zeiten...

Schrottabholung Köln: Schrott Sammlung Ihr Partner für Schrottabholung, Schrott Demontage und Schrott Ankauf

Faire Preise werden garantiert und jedem Angebot die tagesaktuellen Kurse zugrunde gelegt Gerne wird Schrott zu den überall im Stadtgebiet verteilten Wertstoffhöfen gebracht. Was im Fall von Grünschnitt und Tapetenresten sinnvoll ist, sollte in Bezug auf Schrott hinterfragt werden. Schließlich gibt es eine weitaus komfortablere Möglichkeit, ihn loszuwerden: die kostenlose Schrottabholung durch den Schrottabholung Köln. Der Händler ist in Köln und dem gesamten Ruhrgebiet unterwegs, um Elektroschrott, Computerschrott und Mischschrott jeder Art einzusammeln. Insbesondere Unternehmen, aber auch Privatkunden mit einem größeren Schrott-Bestand haben über die kostenlose Schrottabholung hinaus die Möglichkeit, ein tagesaktuelles Angebot anzufordern. Nach einer kurzen Terminabsprache fahren die Mitarbeiter zum Kunden und verschaffen sich einen Überblick, um anschließend einen konkreten Kaufpreis nennen zu können. Auch in allen Fragen der fachgerechten Entsorgung steht der Schrotthändler seinen Kunden mit kompetenten Antworten zur Seite. Bei allen Aktivitäten wird besonders viel Wert auf kurze Wege gelegt: So findet ein kundenseitig angefragter Termin in aller Regel noch am selben Tag statt – lange Wartezeiten dagegen sucht man beim Schrottabholung Köln vergeblich. Jeder Auftrag wird zuverlässig und termingerecht ausgeführt Ist das Thema „Schrott“ für die Privatkunden mit der kostenlosen Schrottabholung erledigt, die ihnen die Fahrt zum Wertstoffhof erspart hat, so sieht dies bei den gewerblichen Kunden oftmals anders aus. Sie benötigen unter anderem Entsorgungsnachweise und müssen Rechenschaft ablegen über den Umgang mit ihrem Schrott. Die Schrottabholung Köln berät seine Kunden kompetent und verbindlich. Sämtliche benötigten Unterlagen werden den Unternehmen ausgehändigt, sodass diese stets lückenlos den Verbleib des Schrotts belegen können. Der Schrotthändler selbst garantiert in der Folge einen fachgerechten Umgang mit dem Schrott. Er führt eine Sichtung sowie die anschließende Sortierung...

Neue Funktion „Ford Telematics Essentials“ erweitert vernetztes FORDLiive-Managementsystem für Flottenkunden

Köln (ots)  - Die neue Software ist Bestandteil des integrierten "FORDLiive"-Managementsystems für Flottenkunden, das schnellere Wartungs- und Reparaturdienste ermöglicht - "Ford Telematics Essentials"-System ist kostenlos, reduziert die Standzeiten von Ford-Fahrzeugen und steigert die Produktivität des Unternehmens-Fuhrparks - "Ford Telematics Essentials" steht Ford-Kunden in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und dem Vereinigten Königreich zur Verfügung Ford erweitert für europäische Gewerbekunden das "FORDLiive"-Produktivitäts-Tool um die neue Funktion "Ford Telematics Essentials". Die kostenlose "Ford Telematics Essentials"-Software liefert den Flottenbetreibern ab Anfang Juli "essentielle" Echtzeit-Informationen zum aktuellen Wartungsstatus ihrer Fahrzeuge der Marke Ford. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Ford-Nutzfahrzeugen. Einzige technische Voraussetzung ist, dass die entsprechenden Fahrzeuge mit Ford vernetzt sind, das heißt: dass die Fahrzeuge das FordPass Connect-Modem, mit dem Ford mittlerweile fast alle Baureihen serienmäßig ausstattet, an Bord haben und dass das Modem aktiviert ist. Für die Fuhrparkbetreiber bedeutet diese smarte Diagnose-Funktion: weniger vermeidbare Pannen, weniger Werkstattbesuche und schnellere Reparaturen - und damit eine Reduzierung der servicebedingten, aber unproduktiven Ausfall- und Standzeiten oder anders ausgedrückt: eine Produktivitätssteigerung der in dieses Managementsystem eingebundenen Ford-Fahrzeuge."Ford Telematics Essentials" ist wesentlicher Baustein von "FORDLiive"Die neue Funktion "Ford Telematics Essentials" ist ein wesentlicher Baustein von "FORDLiive", einem im März 2021 gestarteten kostenlosen Produktivitäts-Tools zur Betriebszeit-Optimierung von Ford-Fahrzeugen. Ford geht davon aus, dass die vernetzten "FORDLiive"-Systeme die servicebedingten Standzeiten von gewerblich genutzten Fahrzeugen der Marke um bis zu 60 Prozent verringern können. Ziel der Weiterentwicklung des "FORDLiive"-Produktivitäts-Tools ist eine 100-prozentige Einsatzzeit von Flottenfahrzeugen.Insbesondere für die Betreiber von Ford-Nutzfahrzeugen gilt: Dank "Ford Telematics Essentials" lassen sich die Fahrzeugdaten mit den Dienstleistungsangeboten der Ford Transit-Zentren verbinden. Auch dies erhöht die Produktivität der einzelnen Fahrzeuge....

Daimler zittert im Abgasskandal: Gerichte entscheiden jetzt reihenweise für Mercedes-Kunden Wichtiges OLG-Urteil aus Frankfurt hilft tausenden Klägern

Köln (ots)Im Dieselskandal gerät Daimler immer stärker unter Druck: Unzählige Kunden verlangen Schadensersatz wegen illegaler Abgas-Manipulationen und erzielen siegreiche Urteile vor Gericht. Rückenwind erhalten sie nun auch noch durch ein sensationelles Urteil des Frankfurter Oberlandesgerichts vom 20. Mai 2021 (Aktenzeichen 3 U 7/20). Der Kläger kaufte 2013 eine gebrauchte E-Klasse mit dem Diesel-Motor OM 642 für 37.000 Euro. Später zeigte sich, dass in dem Auto diverse technische Einrichtungen enthalten sind, die für eine Abschaltung der Abgasreinigung sorgen. Das LG Frankfurt hatte sich mit dieser Frage aber gar nicht näher befasst und die Klage des Kunden abgewiesen. Das war vorschnell, wie das OLG entschied. Die Begründungen des Klägers waren so konkret und schlüssig, dass die Abweisung ein "wesentlicher Verfahrensfehler" war, so das OLG. Daher muss das LG Frankfurt neu verhandeln, nach der Rüge durch das OLG diesmal mit deutlich besseren Vorzeichen für den Kläger.OLG Frankfurt zeigt sich deutlich verbraucherfreundlicher"Sensationell daran ist, dass das OLG Frankfurt in einem vorherigen Verfahren für Daimler entschieden hatte, doch jetzt seine Meinung geändert hat. Denn seitdem sind viele neue Beweise hinzugekommen, die es den Klägern jetzt deutlich erleichtern, im Mercedes-Abgasskandal Recht zu bekommen." erläutert Verbraucheranwalt Dr. V. Ghendler von der Kanzlei KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ, die bundesweit tausende Mandanten im Abgasskandal gegen Daimler und andere Hersteller vertritt.Für das Fahrzeug E 350 CDI Coupé gibt es keinen offiziellen Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Daher bewertete das Landgericht Frankfurt die Vorwürfe als "ins Blaue hinein". Doch in der Klage war detailliert beschrieben, wie die sogenannte Kühlmittel-Solltemperatur-Regelung genau darauf zugeschnitten ist, Abgastests zu bestehen, während auf der Straße stark erhöhte Abgaswerte vorliegen. Daimler konnte...

Abrechnung pro Kilometer: Ford arbeitet mit Kfz-Versicherung an Möglichkeiten zur Beitragsreduzierung

Köln (ots)- Weniger fahren, weniger zahlen. Neues "Pay By The Mile"-Abrechnungsmodell für die Kfz-Versicherung könnte vor allem Pendlern zugutekommen, die zunehmend im Home-Office arbeiten - Der britische Versicherungsanbieter "By Miles" hat angekündigt, vernetzte Fahrzeugdaten von Ford zu verwenden, um Kunden eine Reduzierung ihrer Beiträge zu ermöglichen - Der umlagefreundliche Bemessungsansatz basiert auf vernetzten Fahrzeugdaten und wird im Jahresverlauf auch für weitere europäische Märkte angekündigtDas Home-Office ist für viele von uns zur Normalität geworden, und es wird erwartet, dass eine beträchtliche Anzahl von Menschen künftig zumindest teilweise von zu Hause aus arbeiten werden. Dies hat deutliche Auswirkungen auf den täglichen Pendelverkehr. So wurde beispielsweise aus Großbritannien berichtet, dass die neue Erwerbswirklichkeit zu einer Verringerung der wöchentlich zurückgelegten Arbeitswege um 885 Millionen Kilometer geführt hat. Die tatsächlich gefahrene Strecke spielt für die Kalkulation von Autoversicherern eine zentrale Rolle. Ford arbeitet nun pilotweise - zunächst auf Großbritannien bezogen - mit dem in London ansässigen Versicherungsanbieter "By Miles" zusammen. Dabei geht es vor allem um die Reduzierung der Kfz-Versicherungskosten für jene Ford-Kunden, die nun weniger oft pendeln müssen als in der Vergangenheit. Dank der Nutzung von vernetzten Fahrzeugdaten könnten sie von den Einsparpotenzialen eines zeitgemäßen "Pay By The Mile"-Ansatzes profitieren.Versicherungsprodukte, welche statt projizierter Pauschalkilometer die tatsächlich zurückgelegte Strecke zur Basis des Versicherungsbeitrags machen ("Pay By The Mile"), sind oftmals auf die Installation eines Plug-In-Geräts angewiesen, das die zurückgelegte Strecke erfasst. Für Ford-Kunden, die Angebote wie etwa das von "By Miles" nutzen möchten, werden die hierfür notwendigen Daten stattdessen direkt vom bordeigenen FordPass Connect-Modem1 übermittelt. Somit ist keine externe Hard- und Software erforderlich.Die (britischen) Fahrzeugeigentümer können selbstverständlich entscheiden, mit wem sie...

Latest Articles