StartSchlagworteSki

Tag: Ski

KPark Kühtai wieder in Top Form

Kühtai (ots) - SuperPipe, FreeStyle-Area, SnowCross und KidsPark befinden sich im KPark nach dem Shapen in perfektem Zustand, zahlreiche Events finden während des ganzen Winters statt.Wer auf hohe Jumps steht oder mit der internationalen Snowboardszene trainieren will, fühlt sich im Kühtaier KPark wie zu Hause. Auf über 2.000 Meter Seehöhe befindet sich ganz in der Nähe von Innsbruck nur eine von zwei SuperPipes im gesamten Raum zwischen Österreich, Deutschland und Italien. Das erfolgreiche Konzept des KParks wurde auch heuer wieder von der Schneestern Crew weiter perfektioniert.4 Areas zum Austoben zwischen Pipe und KickernDas Herzstück des KParks bildet die von Shape Guru Jake Ingle gebaute Superpipe. Die gigantische Halbröhre aus Schnee beeindruckt schon alleine mit ihren Abmessungen: 165 Metern Länge, eine Durchschnittsbreite von 21 Metern und eine Höhe von 7,5 Metern ringen selbst Stars der Szene wie Shaun White und Terje Haakonsen jede Menge Respekt ab. Die FreeStyle-Area bietet eine Vielzahl an kreativen Obstacles wie eine Kicker-Line, eine Creative-Line und eine Jib-Line. Funparkneulinge und Kinder finden ihren Spaß im KidsPark, während sich auf der SnowCross-Strecke alle Geschwindigkeits-Junkies austoben und ihre Grenzen testen können.KPark - Events während des ganzen WintersDer KPark hat sich längst auch als Event-Arena etabliert. Bei den alljährlichen "GOT iT! Public Shootings" kann man sich gratis ablichten lassen und bei den "GOT iT! Video Shootings" werden die besten Videos gekürt. Ein KPark-Höhenpunkt werden wieder die Austrian und German Masters vom 26. - 28. März sein, wo Rider aus verschiedenen Ländern ihre Tricks präsentieren. Die Shredlife-Tour macht das Tourfinale auch in dieser Wintersaison, am 4. April 2020, im Kühtai, bevor die Saison mit dem Spring Off /...

„Ski-Genuss“ – das neue Angebot für Genuss-Skifahrer!

Straß im Straßertale (ots) - 50plus Hotels: Kulinarischer Wintergenuss in Österreichs Ski-RegionenGenießer unter den Skiurlaubern haben jetzt bei 50plus Hotels mit "Ski-Genuss" ein neues Winter-Highlight! Konkrete Angebote für genussvolle Winterurlaube in Verbindung mit Landschaftsgenuss auf den Skiern und kulinarischen Genüssen in Hotels und in den Ski-Hütten werden angeboten. "Um in Zukunft Gäste anzuziehen, wird es notwendig sein, Angebote zu schaffen, die hochemotional sind und alle Sinne ansprechen. Diese Verbindung aus Wintersport, landschaftlichem und kulinarischem Genuss ermöglicht dieses sinnliche Eintauchen in eine andere Lebenswelt und bedient damit eine Sehnsucht der Gäste.", so Tourismusexperte Mag. Richard Bauer. Regionen aus Salzburg wie beispielsweise Ski Amadé mit der Region Hochkönig (http://www.50plushotels.at/hochkoenig) und dem Hotel Bergheimat (http://www.50plushotels.at/bergheimat) oder die Ski-Almenwelt Lofer mit dem Hotel Mühlpointhof (http://www.50plushotels.at/familien-und-vitalhotel-muehlpointhof/) , Tirol mit dem Lechtal und dem Hotel Neue Post (http://www.50plushotels.at/hotel-neue-post/) und dem Tannheimertal mit dem Hotel Schwarzer Adler (http://www.50plushotels.at/hotel-schwarzer-adler/) sowie die Steiermark mit dem Mariazeller Land (http://www.50plushotels.at/mariazeller-land) -Bürgeralpe und ihren Hotels sind die ersten Anbieter dieser neuen Initiative, die sich an echte Genießer, vor allem auch an jene aus 50plus-Urlaubern wendet. Die Initiative "Ski-Genuss" wird daher neben 50plus Hotels auch von Genuss...

Urlaub am Bauernhof Tirol – unerwartet großes Skivergnügen inklusive

Innsbruck (ots) - Tirols Skigebiete bestechen durch Abfahrten für alle Könnerstufen und sind von vielen Höfen schnell zu erreichenBlitzblauer Himmel, perfekt präparierte Pisten und Schnee, wohin das Auge reicht - das Tiroler Bergpanorama bietet den Gästen von Urlaub am Bauernhof Tirol herrliche Winterlandschaft und Abfahrten, die massenhaft Spaß machen. Die zwei Bretter, die die Welt bedeuten, werden entweder durch unmittelbarer Pistennähe einiger Höfe von Urlaub am Bauernhof Tirol direkt ab Hof angeschnallt. Ansonsten bietet es sich an, die vielen Skibusse zu nutzen, die die Gäste bequem in die nächstgelegenen Skigebiete bringen. So steht einem Tag auf der Piste mit herrlichen Abfahrten nichts mehr im Weg.Nach einem sportlichen Skitag für Groß und Klein lädt die warme Stube in den Höfen zum Aufwärmen und Entspannen ein. Die besonders Sportlichen begeben sich allerdings noch am besten auf eine lustige Schlittenfahrt - mit einer Wanderung durch malerische Winterlandschaft inklusive. Danach hat man sich etwas Relaxen in der Sauna wirklich verdient.Urlaub am Bauernhof Tirol bietet Zeit für seine Liebsten und Erfahrungen, die es nur dort zu erleben gibt. So wird der Winterurlaub zu einem Erlebnis für Groß und Klein.Hier finden Sie weitere Informationen zu Angeboten von Urlaub am Bauernhof Tirol (https://www.urlaubambauernhof.at/tirol)Kontakt:HMC - die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit Mag. Carmen Brüggler Wien / Innsbruck / Berlin // Web:www.hmc.agencyWeiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/64031/4506954 OTS: Urlaub am Bauernhof TirolOriginal-Content von: Urlaub am Bauernhof Tirol, übermittelt durch news aktuell

Eröffnet: Weltweit einzigartige Freestyle-Trainingsanlage für Jedermann – /

Zell am Ziller (ots) - Die Zillertal Arena, das größte Skigebiet des Zillertals, bietet ab sofort als einziges Skigebiet weltweit einen permanenten Landingbag (kostenlos benutzbar).Die Zillertal Arena - das größte Skigebiet des Zillertals - bietet ab sofort als einziges Skigebiet weltweit einen permanenten Landingbag (ein riesiges Luftkissen) für Jedermann, der im Winter mit echten Schneeabsprüngen benutzt werden kann. Das Angebot ist für alle Zillertal Arena Gäste kostenlos!Mit dem Bagjump Landingbag powered by Prinoth im Actionpark Kreuzwiese in Zell finden Freestyle-Fans (und solche, die es noch werden wollen) die perfekte Anlage, um ihr Können zu perfektionieren oder einfach einmal zu erleben, wie sich der Sprung über eine Schanze anfühlt. Für die Minimierung des Risikos sorgt dabei der Landingbag auf eine einzigartige Art und Weise.So besonders an der Anlage in der Zillertal Arena ist, dass es sich nicht um ein herkömmliches Luftkissen handelt, welches in der Ebene liegt und den Aufprall abfedert, sondern es an die Neigung des Hanges angepasst ist und somit die Landung sehr realistisch nachempfindet. Dadurch bietet sich eine authentische Trainingsmöglichkeit mit geringerem Risiko. Das ist nicht nur für Einsteiger und Fortgeschrittene interessant, sondern auch für Profis. Und so wird sich diese Saison wohl auch die internationale Freestyle-Elite immer mal wieder in der Zillertal Arena blicken lassen.Allen voran der Zillertaler Snowboard-Profi Werni Stock: "Als ich begann schwere Tricks zu lernen, hätte ich mir solch eine Anlage gewünscht! Es freut mich sehr, dass es ab jetzt in der Zillertal Arena - für Anfänger und Profis gleichermaßen - die Möglichkeit gibt, mit überschaubarem Risiko neue Sprünge auszuprobieren und zu perfektionieren - und das Ganze auch noch kostenlos! Da das Level bei den international...

Freeridecontest lockt junge Rider ins Alpbachtal

Alpbach (ots) - Die Freeride Serie "Open Faces" führt am 8. Februar junge Rider auf das Alpbachtaler Wiedersbergerhorn im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau.Rasante Abfahrten durch das bis zu 45 Grad steile Tiefschnee-Terrain und actiongeladene Sprünge gibt es am 8. Februar im Alpbachtal zu sehen. Der "Open Faces Freeride Contest" lockt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Rider auf das Wiedersbergerhorn, wo sie wichtige Qualifier-Punkte für die "Freeride World Tour" sammeln. Der 1-Stern-"Freeride World Qualify" in Verbindung mit einem 2-Sterne-Juniors-Bewerb bietet beste Voraussetzungen für alle Contest-Einsteiger. Mit Start um 10 Uhr auf 2100 Metern kommt es darauf an, durch einen flüssigen Run und eine stylische Linie die Jury zu beeindrucken. Während Punkte vergeben werden, verfolgen die Zuseher das Geschehen in der Public Area nahe des Hornlift 2000. Von dort aus hat man beste Sicht auf das Terrain und genießt im Liegestuhl mit DJ-Sound, großer LED-Wand und heißen Getränken die Abfahrten. Alle die nicht dabei sein können verfolgen den Event via Livestream. Die Siegerehrung findet ab 15 Uhr in der Public Area statt.Der Contest zählt zu einer Reihe an Freeride-Events, die unter dem Dach der "Freeride World Qualifier-Tour" (FWQ) in verschiedenen Skigebieten ausgetragen werden. Infos unter: www.alpbachtal.at/openfaces und www.open-faces.comFreeride Contest "Open Faces" im AlpbachtalTourstopp des Freeride Contest im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau. Event mit coolen Fahrten, ausgelassener Stimmung, chilliger Musik und heißen Drinks! Am 8. Februar, Infos unter: www.alpbachtal.at/openfacesDatum: 08.02.2020, 10:00 - 16:00 UhrOrt: Alpbach, ÖsterreichKontakt:Alpbachtal Seenland Tourismus, +43 5337 21200,info@alpbachtal.at,www.alpbachtal.at, www.alpbachtal.at/openfacesWeiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/65822/4498623 OTS: ALPBACHTAL SEENLAND TourismusOriginal-Content von: ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus, übermittelt...

Latest Articles