StartSchlagworteWirtschaftsorganisation

Tag: Wirtschaftsorganisation

Lernen als Erfolgsfaktor für Zukunft von Unternehmen / Regionaltreffen des Senats der Wirtschaft bei der Integrata Cegos GmbH

Stuttgart (ots) - Am 18. Februar 2020 fand das Regionaltreffen Baden-Württemberg des Senats der Wirtschaft im Stuttgarter Trainingszentrum der Integrata Cegos GmbH statt. Gastgeber Senator Hartmut Jöhnk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Integrata Cegos GmbH, hielt einen Impulsvortrag zum Thema "Wie Lernen in Zukunft Unternehmen noch erfolgreicher machen kann". Anschließend gab Ute Vogt, Innenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, einen Überblick über aktuelle politische Themen. Mit großem Interesse nutzten die Senatsgäste im Lauf des Abends die Möglichkeit zum Dialog und brachten im regen Austausch eigene Impulse und Anregungen ein."Wie Lernen in Zukunft Unternehmen noch erfolgreicher machen kann" - Das Thema des Impulsvortrags, den Hartmut Jöhnk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Integrata Cegos GmbH und in seiner Funktion als Senator, im Rahmen des Regionaltreffens des Senats der Wirtschaft hielt, erwies sich als sehr treffend. Entsprechend groß war auch die Aufmerksamkeit, als Hartmut Jöhnk in seinem Vortrag erläuterte, was das Lernen der Zukunft ausmacht, wie der Einstieg in eine zukunftssichernde Weiterbildung gelingt und warum Lernen den Erfolg der Unternehmen bestimmen wird. Bei der anschließenden Führung des Gastgebers durch die Räume des Stuttgarter Trainingszentrums erfuhren insbesondere die Vorstellung der Themen Innovation, Performance Learning und Lernen in Virtuellen Realität starke Beachtung. Viele der Besucher zeigten sich beeindruckt, wie Digitalisierung das Lernen verändert.Auch die Gelegenheit zum Dialog mit der Bundestagsabgeordneten Ute Vogt im darauffolgenden Hintergrundgespräch zu aktuellen politischen Themen nutzten die Senatsmitglieder mit großem Interesse. Der Austausch wurde im abschließenden Get-together in lockerer Atmosphäre fortgesetzt.Die Regionalversammlung fand direkt im Anschluss an das Treffen der Kommission Bildung und Forschung des Senats der Wirtschaft statt, das ebenfalls in den Räumen der Integrata Cegos GmbH abgehalten wurde. Einige der Teilnehmer...

Social Media für den Arbeitsschutz nutzen – kostenfreies Whitepaper der BG ETEM

Köln (ots) - Diskussionen in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter bestimmen häufig die öffentliche Meinung. Wer in den sozialen Medien nicht präsent ist, hat kaum eine Chance, gehört zu werden. Soziale Medien bieten die Möglichkeit, sich zu vernetzen und Themen voranzutreiben. Das ist auch für Arbeitsschützerinnen und Arbeitsschützer interessant.Aber vielfach herrscht Unsicherheit über den richtigen Umgang mit dem Thema: Welche Chancen bieten soziale Netzwerke wie Xing oder Linkedin? Muss ich auf Twitter sein oder ist Facebook besser? Was darf ich posten? Worauf muss ich achten?Für alle Arbeitsschützerinnen und -schützer, die sich mit sozialen Medien näher beschäftigen wollen, hat die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) jetzt ein Whitepaper zusammengestellt. Auf sechs Seiten wird ein Überblick der wichtigsten Kanäle und ihrer Besonderheiten gegeben, ergänzt um zahlreiche praktische Tipps für den Einstieg in die Nutzung sozialer Netzwerke."Wer in den sozialen Medien aktiv wird, macht sich selbst und das Thema "Arbeitsschutz" sichtbar. Soziale Medien fördern die Vernetzung und helfen dabei, Themen voranzubringen. Das ist wichtig, denn Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit verdienen mehr Wahrnehmung und mehr Wertschätzung", unterstreicht Holger Zingsheim, Leiter der Kommunikations-Abteilung der BG ETEM.Das Whitepaper kann kostenlos unter www.bgetem.de, Webcode: 20447845 heruntergeladen werden.Pressekontakt:Christian Sprotte Pressesprecher Telefon: +49 221 3778-5521 (Zentrale: - 0) Telefax: +49 221 3778-25521 Mobil: +49 175 260 73 90 E-Mail: sprotte.christian@bgetem.deBerufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse Hauptverwaltung Gustav-Heinemann-Ufer 130 50968 Köln www.bgetem.deWeiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/18978/4520130 OTS: BG ETEM - Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro MedienerzeugnisseOriginal-Content von: BG ETEM - Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse, übermittelt durch news aktuell

Latest Articles