Neues Buch: „Diagnose Diabetes – Stark mit Typ 2“ / Der neue illustrierte Ratgeber für Menschen mit Typ-2-Diabetes – und alle, die Diabetes vermeiden wollen

Veröffentlicht am:

Artkel teilen:

Baierbrunn (ots) – Jeden Tag erfahren mehr als 1000 Menschen in Deutschland,
dass sie an Typ-2-Diabetes erkrankt sind. Eine Diagnose, die für die meisten
Betroffenen viele Fragen aufwirft. Fundierte Antworten finden sie in dem neuen
Buch „Diagnose Diabetes – Stark mit Typ 2“ von Deutschlands meistgelesenem
Diabetiker-Magazin Diabetes Ratgeber.

In kurzen, leicht verständlichen Texten erläutern die beiden Autoren, der
Internist Dr. Andreas Baum und die Chefredakteurin des Apothekenmagazins
Diabetes Ratgeber Anne-Bärbel Köhle, was Neu-Diabetiker über ihre Krankheit
wissen sollten – reich illustriert, frei von unverständlichen Fachausdrücken und
ohne erhobenen Zeigefinger. Ein Ratgeber für Betroffene und alle, die eine
Diabetes-Erkrankung vermeiden möchten.

Wissen, was einem jetzt guttut

„Die Diagnose Diabetes verunsichert und erschreckt viele erst einmal. Dabei
lässt sich auch mit Diabetes entspannt leben – wenn man weiß, was einem jetzt
guttut“, erläutert Dr. Andreas Baum. „Wir zeigen unseren Leserinnen und Lesern,
wie sie sich selbst helfen können: indem sie sich gut informieren, ihre
Lebensweise gesund und mit Genuss umstellen und für mehr Bewegung sorgen.“

„Diabetes optisch, über viele Bilder und wenig Text erzählt, das war unsere Idee
für dieses neue Buch, mit dem jeder ganz leicht einen Einstieg in ein Leben nach
der Diagnose Diabetes findet“, fasst Autorin Anne-Bärbel Köhle die Intention des
neuen Ratgebers zusammen. Und so gliedert sich „Diagnose Diabetes – Stark mit
Typ 2“ in drei Kapitel auf 200 Seiten, die dabei helfen, die
Stoffwechselkrankheit in den Griff zu bekommen:

– Im „Medizin“ -Teil erfahren Diabetiker, was sie über ihre
Krankheit wissen sollten – unterhaltsam, leicht verständlich
und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft (z.B. „Ich habe
Zucker, was bedeutet das?“).
– Im Kapitel „Ernährung“ wird die Frage beantwortet, wie man
genussvoll und gesund essen und dabei seine Blutzuckerwerte
verbessern kann (z.B. „Verbote? Nein danke!“, „7 goldene Regeln
für gesunden Genuss“).
– Im Kapitel „Bewegung“ dreht sich alles um das „Wundermittel
gegen Diabetes“, nämlich Sport und Bewegung. Hierzu gibt der
Ratgeber leicht umsetzbare Tipps für den Alltag plus ein eigens
entwickeltes Einsteiger-Programm über 15 Wochen für ein
bewegteres Leben, mit Ausdauerübungen und
Krafttrainings-Einheiten.
– Ein ausführliches Glossar und eine Erläuterung wichtiger
Laborwerte runden das Buch ab.

„Diagnose Diabetes – Stark mit Typ 2“, Wort & Bild Verlag (Preis: 14,90 Euro),

PZN: 16313391, ISBN: 978-3-927216-54-9. Erhältlich in der Apotheke, im
Buchhandel oder direkt unter E-Mail: bestellungen@herold-va.de
(mailto:bestellungen@herold-va.de). Der Vertrieb im Buchhandel erfolgt über die
Edel Verlagsgruppe (Edel Germany GmbH, Neumühlen 17, 22763 Hamburg,
buchvertrieb@edel.com) (mailto:buchvertrieb@edel.com)).

Pressekontakt:

Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52139/4503040
OTS: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Weitere Themen

Vitamin D statt Viagra: Die natürliche Lösung für mehr Potenz und Sinnlichkeit!

Frauen, es wird Zeit, die Sonne auf eure Probleme scheinen zu lassen - Die verblüffende Wahrheit über Vitamin...

Magnesiumsupplemente und Blutdruck – Die Fakten

Lesen Sie die Fakten über die Verwendung von Magnesiumsupplementen zur Unterstützung Ihrer Herzgesundheit. Hilft Magnesium, den Blutdruck zu senken? Fast...

Gibt es ein Menschenrecht auf Gesundheit oder handelt es sich dabei um einen kulturellen Größenwahn?

Artikel 25 der allgemeinen Menschenrechte: Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit...

Schmerzpatientin mit medizinischem Cannabis-Rezept im Fokus von Nachbarschaftsstreit

CAPA e.V. unterstützt Schmerzpatientin im medizinischen Cannabis-Konflikt. Nachbarschaftsstreit entflammt wegen Rauch. Verein vermittelt Rücksicht und Verständnis. Auch Vermieter...