StartSchlagworteReligion

Tag: Religion

Das Erste / Kirchliche Sendungen am Wochenende 11./12. Juli 2020 im Ersten

München (ots) - "Das Wort zum Sonntag" am Samstag, 11. Juli 2020, um 23:35 Uhr kommt in dieser Woche vom SR. Es spricht Benedikt Welter, Saarbrücken, zum Thema "Nehmt Gottes Melodie in euch auf!" "Spiel mir das Lied vom Tod" - Ennio Morricone hat es mit vier Tönen für die Mundharmonika geschafft: es entstehen Bilder und Szenen im Kopf, mit denen jeder etwas anfangen kann. "Spiel mir das Lied vom Leben" - Gottes Melodie für die Menschen scheint es da wesentlich schwerer zu haben. Benedikt Welter empfiehlt im "Wort zum Sonntag", die Ohren auf zu halten und Gottes Melodie für sich oder gemeinsam mit anderen zu entdecken. Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der ARD-Mediathek angesehen werden."Freiheit oder Familientradition. Monjas Entscheidung" (SWR) - eine Reportage von Marc Haenecke in der Sendereihe "Echtes Leben" am Sonntag, 12. Juli 2020, um 17:30 Uhr. Monja ist seit vielen Jahren als Backpackerin unterwegs, als sie erfährt, dass ihr Vater den elterlichen Gasthof verkaufen will. Sie beschließt, ein Jahr auf Probe den Gasthof zu führen. Wie wird sie sich danach entscheiden? Die Reportage begleitet die junge Frau von der Rückkehr in den Dorf-Gasthof bis zu einer Entscheidung ein Jahr später. Monja erlebt ein Jahr voller Herausforderungen, schwieriger Entscheidungen und Emotionen. Was ist wichtig im Leben und was richtig? Zählen Verantwortung und Familientradition mehr als persönliche Freiheit und Selbstverwirklichung? Am Ende des Jahres muss Monja sich entscheiden, ob sie den Gasthof mit allen Konsequenzen übernehmen will. Eine große Verantwortung, denn auch die Rente ihres Vaters hängt von...

Kirchliche Sendungen am Wochenende 4./5. Juli 2020 im Ersten

München (ots) - "Das Wort zum Sonntag" spricht am Samstag, 4. Juli 2020, um 23:20 Uhr, Annette Behnken aus Loccum. Ihr Thema: Unbeschwert und leicht Die Sehnsucht ist groß. Urlaub 2020. Sonne, Wärme, schönes Leben. Doch in diesem Jahr treiben viele Gedanken in eine ganz andere Richtung. Unsere Sterblichkeit ist uns vor Augen geführt worden. Und nun? Memento mori - eine alte christliche Mahnung. Darüber spricht Annette Behnken im "Wort zum Sonntag". Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der ARD-Mediathek angesehen werden. Redaktion: Eberhard Kügler (NDR)"Diagnose unheilbar - Was am Ende zählt" ist Thema der Sendereihe "Echtes Leben" am Sonntag, 5. Juli 2020, um 17:30 Uhr. "Wenn es mir lange gut geht, dann schöpfe ich Hoffnung und denke, vielleicht haben sich die Ärzte ja doch geirrt und ich bin geheilt." Im Februar 2016 bekommt Ines Volkmann mit 47 Jahren die Diagnose Gebärmutterhalskrebs im fortgeschrittenen Stadium. Zwölf Stunden dauert die Operation. Alles wird ihr aus dem Unterleib entfernt - nur den Krebs bekommen die Ärzte nicht zu fassen. Der medizinische Status lautet: Unheilbar! Das heißt: Ines Volkmann wartet auf den Tod. Doch niemand kann ihr sagen, wann der Krebs wiederkommt, wann sie sterben muss. In drei Monaten, in einem Jahr, in zwei Jahren? "Ich fühle mich wie eine tickende Zeitbombe, die irgendwann hochgeht." Der Film begleitet Ines Volkmann mehrere Monate. Wir erleben sie zwischen den CT-Untersuchungen, wie sie versucht, so etwas wie Alltag zu leben und ihre Todesangst zu verdrängen. Sie geht arbeiten, macht Sport, verbringt Zeit mit Familie und Freunden, lenkt...

Bibel TV: Streaming-Plattform Yesflix jetzt auch via TV-App verfügbar / Bibel TV ergänzt seinen Streaming-Dienst yesflix.de mit einer TV-App und baut das Angebot an...

Hamburg (ots) - Yesflix ist der kostenpflichtige Streaming-Dienst von Bibel TV. Auf dem Streaming-Portal yesflix.de sind Filme und Serien zu sehen, die eine positive Einstellung zum Leben vermitteln möchten und ohne "moralischen Zeigefinger" christliche Werte wie Toleranz, Nächstenliebe und Barmherzigkeit thematisieren.Seit Juni ist Yesflix.de auch für Smart-TVs über die Amazon Fire TV-App und der Apple TV-App zu erreichen. Nun können Filme und Serien nicht nur online, sondern ebenfalls auf einem internetfähigen Fernseher geschaut werden. Die Yesflix TV-App steht über Apple TV und Amazon Fire TV zum Download bereit. Das Angebot gilt auch in Österreich und in der Schweiz.Insgesamt kann man über 700 Sendungen bei Yesflix sehen. Im Mittelpunkt stehen dabei der respektvolle und empathische Umgang zwischen Menschen sowie ihre positive Beziehung zueinander. Zentrale Themen sind Liebe, Partnerschaft, Familie und die Verantwortung füreinander. Das breit gefächerte Spektrum der Filmgenres spannt sich dabei von Drama über Romantik und Komödie bis hin zu Dokumentationen und Kinderprogrammen. Zu den Angeboten gehören neben anderen: "Adventurers - Mission Zeitreise", "Babaloos", "Circle of Life - Baby Planet", "Der kleine Bär", "Der Drachenjäger", "Cedar Cove - das Gesetz des Herzens", "Die Robinsons - Aufbruch ins Ungewisse", "Ein Engel auf Erden", die Jeannette-Oke-Reihe und viele andere beliebte Filme und Serien.Das Bibel TV-Angebot Yesflix ist seit 2019 online und richtet sich dabei an alle modernen Menschen, die familienfreundliche Unterhaltung suchen und für die der christliche Wertekanon ein verbindliches und verbindendes Element in ihrem Leben darstellt. Yesflix kostet im Monat 7,99 Euro und kann nun von allen digitalen Empfangsgeräten wie PC, Smartphone und dem Smart-TV abgerufen werden.Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar: http://www.bibeltv.de/presse/oder in...

Kirchliche Sendungen am Wochenende 27./28. Juni 2020 im Ersten

München (ots) - "Das Wort zum Sonntag", am Samstag, 27. Juni 2020, um 23:35 Uhr, spricht Lissy Eichert aus Berlin. Ihr Thema: Mit Gott durch die Krise. "Wenn unsere Gesellschaft gerechter, sozialer, menschenfreundlicher werden soll, müssen wir Neues wagen, neue Wege gehen. Angst brauchen wir nicht zu haben. Denn Gott kommt uns entgegen. Auf Augenhöhe. Und bleibt bei uns".Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der ARD-Mediathek angesehen werden. Redaktion: Manfred Suttinger (rbb)"Jimmy Hartwig ¬ Liegenbleiben ist keine Option" Der Film von Stefan Panzner in der Sendereihe "Echtes Leben" am Sonntag, 28. Juni 2020, um 17:30 UhrJimmy Hartwig war viele Jahre erfolgreicher Profi-Fußballer, zuerst beim TSV 1860, dann beim HSV und in der Nationalmannschaft. Doch der Erfolg ist ihm nicht in die Wiege gelegt. Er wächst in ärmlichen Verhältnissen auf. Sein Vater, ein US-amerikanischer GI, wird vom Großvater wegen seiner Hautfarbe abgelehnt. Jimmy wächst also ohne Vater auf, ist farbig, unehelich und arm. Nur beim Fußballspielen erlebt er Anerkennung. Dort wird er schließlich entdeckt und macht seinen Weg bis in die deutsche Nationalmannschaft. Als sein Stern zu sinken beginnt und Verletzungen seine Fußball-Karriere schließlich beenden, fällt er in ein tiefes Loch. Am Ende steht er mit einer gescheiterten Ehe, psychischen Problemen und einem Berg Schulden da. Gerade als es wieder bergauf geht, wirft ihn eine Krebserkrankung aus der Bahn. Doch er kämpft sich zurück ins Leben, entdeckt seine Leidenschaft für die Schauspielerei, findet eine neue Liebe und engagiert sich heute unter anderem als Integrationsbotschafter des DFB im Kampf gegen Diskriminierung und Rassismus....

Bibel TV auch in 2019 mit stabilem Wachstum / Mehr Highlights, mehr Partner, mehr ergänzende Angebote – Neues Gottesdienst-Livestreaming-Portal begeistert

Hamburg (ots) - Der familienfreundliche Free TV Sender Bibel TV schaffte mit seiner christlich geprägten Ausrichtung im Geschäftsjahr 2019 zum wiederholten Mal eine erfreulich positive Entwicklung. Die guten Ergebnisse wurden den Mitgliedern der Gesellschafterversammlung am 19. Juni vorgestellt. Basis für den Bibel TV-Erfolg sind Serien-Highlights, die beim Publikum auf gute Resonanz stoßen, neue, erfolgreiche Programmpartnerschaften und eine professionelle Livestreaming-Plattform für ansprechende Gottesdienste. Bei den Zuschauern kamen auch verschiedene deutsche TV Premieren sehr gut an, darunter "Samson" (Kinostart in den USA: 2018) und "Was Gott zusammenfügt" (2019).Als neue Programmpartner konnte Bibel TV zum Beispiel die Päpstlichen Missionswerke in Österreich ("Missio Österreich"), den Salzburger Dom und den Berliner Dom gewinnen. Die Programmpartner bringen eigene Beiträge in das breitgefächerte Angebot des Hamburger Senders ein.Schon im letzten Jahr begann die Entwicklung des neuen Live-Gottesdienst-Portals, als ob Gott die Idee rechtzeitig vor der Corona-Krise gegeben hätte: Auf der Livestreaming-Plattform http://www.bibeltv.de/live-gottesdienste finden Interessierte Links zu Gottesdiensten, die von der katholischen "Home Church" bis zur freikirchlichen "ICF" ausgestrahlt werden. Bereits über 50 verschiedene Anbieter sind auf der Seite registriert - Tendenz steigend. Gerade in den vergangenen Wochen mit den Corona-bedingten Beschränkungen fanden viele Menschen auf dem Portal alternative Möglichkeiten, einen Live-Gottesdienst zu verfolgen.Eigener Streaming-Dienst mit positivem ContentEin weiterer Höhepunkt des Jahres 2019 war der Start des Streaming-Dienstes "Yesflix". Dort strahlt Bibel TV lebensbejahenden Content aus, der mit christlichen Werten im Einklang steht. Damit möchte Bibel TV eine Zielgruppe unabhängig von religiösen Überzeugungen ansprechen, die sich für positive, familienfreundliche Sendungen mit mutmachenden und hoffnungsvollen Botschaften interessiert. Sie findet hier ein vielfältiges Programmangebot.Mehr Einnahmen aus Spenden und WerbungBibel TV finanziert sich zum größten...

Kirchliche Sendungen am Wochenende 20./21. Juni 2020 im Ersten

München (ots) - "Das Wort zum Sonntag" am Samstag, 20. Juni 2020, um 23:45 Uhr, spricht Ilka Sobottke aus Mannheim. Gerade mal 17 Jahre alt war die Jugendliche, die mit ihrem Handy über acht Minuten lang das Sterben von George Floyd filmte und es dann veröffentlichte. Ihr Protest gegen Rassismus. Pastorin Ilka Sobottke aus Mannheim spricht in ihrem "Wort zum Sonntag" über Möglichkeiten, nicht weg zu sehen, sondern Zeuge zu sein, wenn Werte und Menschen mit Füssen getreten werden.Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der ARD-Mediathek angesehen werden. Redaktion: SWR"Ich bin doch kein Rassist! Oder?" Ein Film in der Sendereihe "Echtes Leben" am Sonntag, 21. Juni 2020, um 17:30 Uhr. Kaum jemand würde von sich selbst behaupten, er oder sie sei rassistisch. Aber woher kommt dann all der Rassismus, der gerade weltweit zu Recht beklagt wird? Sind Rassisten immer nur "die Anderen"? Oder kann es sein, dass in den allermeisten von uns rassistische Gedanken schlummern? Und wo genau fängt dieser eigene (Alltags-)Rassismus an? Schon bei der interessierten Frage an den neuen schwarzen Kollegen: "Kommen deine Eltern aus Afrika?" Oder ist das eine völlig unproblematische Frage? Und: Bin ich rassistisch, nur weil ich meine Wohnung nicht an einen "Ausländer" vermieten will? Und wie werden wir unsere erlernten rassistischen Sichtweisen wieder los? Zusammen mit seiner schwarzen Kollegin Anne Chebu begibt sich der weiße Reporter Philipp Engel auf die Suche nach Antworten. Dabei müssen beide feststellen: Auch sie selbst sind nicht frei von rassistischen Stereotypen. Redaktion. Philipp Engel (hr)Im Internet: DasErste.de/echteslebenPressekontakt:Agnes Toellner, Presse und...

Präsident des Jüdischen Weltkongress lobt Deutschland für erhöhten Beitrag zur Erhaltung der Auschwitz-Gedenkstätte

New York (ots) - Deutschlands Ankündigung, seinen finanziellen Beitrag für den Fonds zur Erhaltung der Gedenkstätte am ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau zu erhöhen, demonstriert das wichtige Bekenntnis zur Erinnerungsarbeit und Information über den Holocaust, erklärte der Jüdische Weltkongress.Im Rahmen eines Treffens mit Piotr M.A. Cywinski, Direktor des Staatsmuseums Auschwitz-Birkenau State Museum und Präsident der Stiftung Auschwitz-Birkenau in Warschau unterzeichnete Bundesaußenminister Heiko Maas eine Zusatzvereinbarung, die den deutschen Beitrag um 60 Millionen auf insgesamt 120 Millionen Euro erhöht."Ich bin außerordentlich dankbar, dass Deutschland die Bedeutung erkannt hat, welche die Erhaltung der Gedenkstätte am Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau hat. Ich selbst habe dieses Anliegen seit vielen Jahren unterstützt", erklärte der Präsident des Jüdischen Weltkongress, Ronald S. Lauder."Ich habe Bundeskanzlerin Merkel bei ihrem Besuch in Auschwitz-Birkenau im Dezember 2019 persönlich begleitet, wir haben uns lange angeschaut, welche Arbeit im konservatorischen Labor geleistet wird. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas haben die Bedeutung der Erinnerungsarbeit im Kampf gegen den wachsenden Antisemitismus und Holocaust-Leugnung erkannt.Bei der gemeinsamen Gedenkfeier mit Überlebenden und deren Familien anlässlich des 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 2020 habe ich versprochen, dass wir unsere Arbeit für die kommenden Generationen fortsetzen, so dass es kein Vergessen gibt. Ich fühle mich geehrt, dass Bundeskanzlerin Merkel und Aussenminister Maas bei dieser wichtigen Mission weiter an unserer Seite sind."Das erste Versprechen über einen deutschen Beitrag von 60 Millionen Euro gab Bundeskanzlerin Merkel anlässlich des Treffens mit WJC-Präsident Lauder an der Gedenkstätte im Dezember. Es war ihr erster Besuch in Auschwitz als Bundesanzlerin. Bereits im Oktober 2019 ehrte der Jüdische Weltkongress die Bundeskanzlerin mit dem Theodor-Herzl-Preis für...

Kirchliche Sendungen zu Fronleichnam und am Wochenende 13./14. Juni 2020 im Ersten

München (ots) - Donnerstag, 11. Juni 2020, um 10:00 UhrKatholischer Gottesdienst zu Fronleichnam - Übertragung aus der St. Ansgar-Kapelle in Hamburg Das Fronleichnamsfest erinnert an das letzte Abendmahl Jesu mit seiner noch kleinen Gemeinschaft. In diesem Jahr wird der Gottesdienst zu diesem Fest aus der St. Ansgar-Kapelle in Hamburg übertragen. Diese Kapelle liegt im Schatten des St. Mariendoms im Stadtteil St. Georg und ist Teil des St. Ansgar-Bildungshauses des Erzbistums Hamburg. Erzbischof Stefan Heße leitet den feierlichen Gottesdienst. Redaktion: Eberhard Kügler (NDR)"Das Wort zum Sonntag" am Samstag, 13. Juni 2020, um 23:35 Uhr, spricht Christian Rommert aus Bochum. Sein Thema: Der verhüllte Mensch Am 85. Geburtstag der Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude wirbt der Essener Pfarrer Gereon Alter für ein kurioses Experiment: Betrachten wir die anderen doch mal wie "verhüllt"! Dann macht sich unser Urteil nicht an Äußerlichkeiten fest, sondern daran, was einer sagt und tut. Das könnte der aktuellen Rassismus-Debatte eine ganz neue Richtung geben Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der ARD-Mediathek angesehen werden. Redaktion: Markus Schall (WDR)"Alt und Jung gemeinsam - Eine WG in der Corona-Krise" in der Sendereihe "Echtes Leben" am Sonntag, 14. Juni 2020, um 17:30 Uhr Alte und junge Menschen gemeinsam in einer Wohngemeinschaft - könnten da nicht beide Seiten profitieren? Mit dieser Idee startete die Diakonie Michaelshoven vor einem Jahr ein Experiment: Alterseinsamkeit verhindern, zugleich Studenten eine günstige Bleibe bieten. Die beiden Studenten Jorrit und Philipp ziehen mit 24 Seniorinnen und Senioren in ein Kölner Haus. Im Gegenzug für die mietfreien Zimmer mit Bad helfen...

Latest Articles