StartSchlagworteSchifffahrt

Tag: Schifffahrt

Hapag-Lloyd Cruises kündigt Neustart mit 10-Punkte-Plan und neuen Reisen an

Hamburg (ots) - Neustart ab Ende Juli mit um 40 Prozent reduzierter Passagierzahl10-Punkte-Plan umfasst umfangreiche Präventions- und HygienemaßnahmenAcht neu aufgelegte Kurzreisen ab/bis Hamburg - zunächst mit der EUROPA 2 und der HANSEATIC inspirationSpezielle Routen für kleine Schiffe in Nord- und Ostsee mit intensivem Kreuzen, engen Passagen und berühmten SeewegenOhne Landgang, aber mit viel Natur Erlebnis von Bord in den Schärengärten Skandinaviens, den Norwegischen Fjorden und der Dänischen SüdseeBuchungsstart ist 9. JuliHapag-Lloyd Cruises plant ab Ende Juli 2020 mit umfangreichen Hygiene- und Präventionsmaßnahmen wieder in See zu stechen. An den Start geht das Kreuzfahrtunternehmen zunächst von Hamburg aus mit dem Luxusschiff EUROPA 2 sowie dem Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration und einer um rund 40 Prozent reduzierten Passagierzahl von 150 bis maximal 300 Gästen an Bord. Die Basis für die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs sind Leitsätze der zuständigen Behörden, die in Koordination mit CLIA Deutschland und den Reedereien sowie in Zusammenarbeit mit Experten erarbeitet worden sind. Hierauf basiert das Präventions- und Sicherheitskonzept von Hapag-Lloyd Cruises. In einem 10-Punkte-Plan sind die wichtigsten Maßnahmen zusammengefasst, die eine sichere und komfortable Reise an Bord erlauben und gleichzeitig den höchsten Hygienestandards entsprechen. Weitere Informationen unter http://www.hl-cruises.de/sicher-reisen ."Wir haben uns intensiv auf diesen Neustart vorbereitet und begegnen der neuen Reise-Realität mit deutlich verschärften Präventions- und Hygienestandards. Wir überstürzen nichts, denn uns ist die Sicherheit unserer Gäste und der Crew sowie das Vertrauen der Verantwortlichen der deutschen Häfen sehr wichtig" sagt Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises."Unser Neustart erfolgt sehr kontrolliert. Dabei gehen wir sogar über die behördlichen Bestimmungen hinaus: Zwischen zwei Kreuzfahrten nehmen wir uns bewusst einen Tag Zeit ohne...

„Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020 / Unternehmen stellt Details zum neuen Gesundheitskonzept und schrittweisen Neustart vor / Buchungsstart für erste...

Rostock (ots) - Im August 2020 heißt es "Leinen los!" für die ersten drei Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises zu einem Neustart seit der Reiseunterbrechung. Den Auftakt macht AIDAperla am 5. August 2020 in Hamburg. Danach startet AIDA Cruises am 12. August 2020 mit AIDAmar ab Rostock-Warnemünde und am 16. August 2020 mit AIDAblu ab Kiel in die diesjährige Sommersaison.Die ersten Reisen finden mit einer angepassten Passagierkapazität und ohne Anlauf eines weiteren Hafens statt. AIDA Gäste erwartet an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm mit mehr Service für den Gast und unter Beachtung aller gebotenen Hygienestandards sowie den Regeln zur Kontaktvermeidung. Buchungsstart ist heute, 9. Juli 2020, um 12:00 Uhr in allen Reisebüros, unter http://www.aida.de sowie im AIDA Kundencenter unter +49-381-20270707.Für den Neustart hat das Unternehmen ein umfassendes Gesundheits- und Hygienekonzept entwickelt, das sicheren und sorgenfreien Urlaub unter den aktuellen Bedingungen möglich macht. Unter dem Motto "Mit Sicherheit der schönste Urlaub" informiert AIDA Cruises transparent und umfassend über die erweiterten Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19. Alle Details hierzu hat das Unternehmen auf http://www.aida.de/sichererurlaub veröffentlicht.Vom Start des Buchungsprozesses über die Reisevorbereitung, das Ein- und Ausschiffen im Hafen, den Aufenthalt an Bord und die medizinische Betreuung: Ergänzend zu den bereits bestehenden sehr hohen Hygiene- und Gesundheitsstandards hat AIDA Cruises eine Vielzahl weiterer präventiver Maßnahmen eingeführt.Diese reichen vom digitalen Gesundheitsfragebogen vor der Reise über die Temperaturmessung vor dem Check-in für Gäste und Crew, die Kontaktvermeidung durch Abstandsregeln und Wegeleitsysteme bei der An- und Abreise sowie an Bord bis hin zu angepassten Kapazitäten, z. B. für Restaurants, Bars, Theater, Sport- und Wellnessbereiche. Ergänzt wird dieses Konzept durch eine Vielzahl zusätzlicher Hygiene-...

Landstromanschluss der EUROPA 2 ist zertifiziert

Hamburg (ots) - Zertifizierung durch Klassifikationsgesellschaft DNV GLErstmalig: Langzeiterfahrung beim Landstrom-EinsatzPositiver Klimabeitrag: Ersparnis von 600 Tonnen CO2Hamburg Port Authority (HPA) speichert Daten für zukünftige AnläufeDie EUROPA 2 hat eine Zertifizierung ihres Landstromanschlusses durch die Klassifikationsgesellschaft DNV GL erhalten. Dies ist das Ergebnis einer Testphase auf eine störungsfreie Nutzung und Kompatibilität. Erstmalig hat es eine solche Langzeiterfahrung mit einem Kreuzfahrtschiff und einer Landstromanlage gegeben. Im Rahmen der Zertifizierung wurde die Kompatibilität des Landstromanschlusses und der Landstromanlage in Altona seitens HPA eingestellt, da die kleine EUROPA 2 eine geringere Spannung benötigt, als andere Kreuzfahrtschiffe, die hier Landstrom beziehen. Diese Einstellung wird bei jedem zukünftigen Anlauf des Luxusschiffes problemlos abgerufen. Die EUROPA 2 bezieht seit 30 Tagen erfolgreich Ökostrom am Cruise Center Altona in Hamburg und konnte damit 600 Tonnen CO2 einsparen. Alle Neubauten der Flotte sind für die Nutzung von Landstrom ausgestattet.2,2 MW pro Stunde benötigt das kleine Luxusschiff für max. 500 Personen während der Liegezeit. Damit reduzieren sich die Emissionen quasi auf null. Der genutzte Strom wird durch Hamburg Energie zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien geliefert, wodurch der Betrieb der EUROPA 2 im Hafen nahezu klimaneutral ist."Wir freuen uns, dass wir diese Zwangspause so wertvoll nutzen konnten, um die Landstrom-Nutzung und Zertifizierung der EUROPA 2 voranzutreiben. Es ist eine erstmalige und ganz wichtige Erfahrung, dass ein Kreuzfahrtschiff über einen längeren Zeitraum in Hamburg Landstrom bezieht.", so Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises. Er führt aus: "Die erfolgreiche Landstrom-Nutzung ist ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer Umweltstrategie. Wir setzen weltweit für die gesamte Flotte den schwefelarmen Treibstoff Marine Gasöl 0,1 Prozent ein und...

MS EUROPA 2: Saison 2021/2022 ab sofort buchbar

Hamburg (ots) -- 27 Reisen auf 144 Seiten mit fünf bis 95 Tagen an Bord - Premierenziele: Osterinseln, amerikanische Westküste und Hawaii - Exklusive Formatreisen: IN2BALANCE, ART2SEA und FASHION2NIGHT - Istanbul und Marmaris zurück im ProgrammOb Mythen und Legenden im Südostpazifik oder die Lange Anna in der Nordsee: Auch in der Saison 2021/2022 dürfen sich Gäste an Bord der EUROPA 2 auf vielfältige Routen freuen. Der heute veröffentlichte Hauptkatalog umfasst 27 Reisen von Oktober 2021 bis September 2022, die ab sofort auf www.hl-cruises.de buchbar sind. Neben beliebten Klassikern gibt es wieder neue Ziele: Erstmalig nimmt die EUROPA 2 Kurs auf die Osterinseln und die amerikanische Westküste. Ebenfalls kehren Istanbul und die Hafenstadt Marmaris zurück ins Programm. Aloha heißt es im Februar, wenn gleich vier hawaiianische Inseln angefahren werden. Modeliebhaber verbringen bei der Eventreise FASHION2NIGHT fünf Tage an Bord. Wer hingegen 95 Tage zur Verfügung hat, kombiniert sechs Reisen und überquert die halbe Welt. Interessierte bestellen den Katalog ab dem 3. März 2020 auf www.hl-cruises.de/kataloge.Seit der Indienststellung im Jahr 2013 wird die EUROPA 2 kontinuierlich vom renommierten Berlitz Cruise Guide mit der Auszeichnung 5-Sterne-plus zum "besten Schiff der Welt" gekürt. Während in den Sommermonaten europäische Ziele die Routen bestimmen, geht es im europäischen Winter mit dem kleinen Kreuzfahrtschiff und maximal 500 Passagieren in die Ferne. Auch Fashion-, Kunst-, Musik- und Sportinteressierte finden abwechslungsreiche Formate an Bord des Luxusschiffes, das für einen modernen Lifestyle und einen legeren Dresscode steht und bei Berufstätigen wie Familien gleichermaßen beliebt ist.Romanhelden und persönliches Wohlbefinden im SüdpazifikDiese Premierenroute verbindet die Hafenstadt Valparaiso mit Tahiti. Zu Beginn wartet die Robinson Crusoe Insel, auf der sich...

Costa Smeralda: Hollywoodstar Penélope Cruz tauft das erste LNG-Schiff von Costa Crociere

Savona (ots) - Costa Crociere hat die Taufe der Costa Smeralda durch Taufpatin Penélope Cruz mit einem spektakulären Feuerwerk über dem Meer vor Savona gefeiert. Als eines von fünf neuen und bestellten Schiffen mit geringer Umweltbelastung der Costa Gruppe ist die Costa Smeralda Botschafterin italienischer Exzellenz und nachhaltiger Technologien.In Savona fanden besondere Feierlichkeiten zur Taufe der "sensational" Costa Smeralda, dem neuen mit LNG (Liquefied Natural Gas) angetriebenen Flaggschiff von Costa Crociere, statt.Taufpatin des Schiffes und unbestrittener Star der Veranstaltung war die international berühmte Schauspielerin Penélope Cruz. In Anwesenheit des Kapitäns der Costa Smeralda, Paolo Benini, durchschnitt sie das Band und übernahm das traditionellen Brechen der Flasche am den Bug des Schiffes. Der italienische Sternekoch Bruno Barbieri, ein weiterer Gaststar der Veranstaltung, konzipierte und präsentierte den Gästen persönlich einen speziellen Galacocktail als Vorgeschmack auf seine Kreativität und Erfahrung.Die Feier für die Costa Smeralda wurde mit einer außergewöhnlichen akrobatischen Show namens "Dream" fortgesetzt. Sie wurde von Viktor Klee produziert und vor herrlicher Kulisse im Colosseo, dem technisch innovativen Theater im Zentrum des Schiffes, mit neun der die besten Akrobaten der Welt aufgeführt. Mit einem spektakulären Feuerwerk, das von einem Lastkahn vor der Priamar-Festung gezündet wurde, endeten die Feierlichkeiten. Unter dem vom Feuerwerk erleuchtetem Himmel verließ das Schiff den Hafen und erhielt so einen passenden Abschied aus dem Hafen von Savona.Die Costa Smeralda ist ein echter Durchbruch für die gesamte Branche, da sie verantwortungsbewusste Innovation, intelligente Technologien, italienische Exzellenz in Design, Essen und Erlebnissen kombiniert und darstellt.Die Costa Smeralda ist eine echte Hommage an Italien. Für die Umsetzung und Leitung dieses kreativen Projekts ist Adam D. Tihany verantwortlich. Das Schiff feiert...

AIDAcosma: 140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul wird von Rostock-Warnemünde nach Papenburg überführt

Rostock (ots) - Heute früh (24. Februar 2020) hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde "Leinen los!" für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Unit (FERU) des bereits zweiten Kreuzfahrtschiffes von AIDA Cruises, das zukünftig emissionsarm mit LNG betrieben wird, ist auf dem Weg in die MEYER WERFT nach Papenburg. Im Mai 2021 startet ab Kiel die Premierensaison von AIDAcosma mit Reisen nach Nordeuropa und in der Ostsee. Bereits 2023 wird das Kreuzfahrtunternehmen das dritte LNG-Kreuzfahrtschiff in Dienst stellen.Herzstück des Maschinenraum-Moduls von AIDAcosma sind die vier Dual-Fuel-Motoren sowie die drei LNG-Tanks mit einem Fassungsvolumen von insgesamt 3.550 Kubikmeter.Der Einsatz von emissionsarmem Flüssiggas (LNG) als Brückentechnologie ist für AIDA Cruises ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur emissionsneutralen Kreuzfahrt. Durch die Nutzung von LNG werden die lokalen Schiffsemissionen nachhaltig reduziert. Das Unternehmen investiert außerdem bereits heute gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft in die zukünftige Nutzung von synthetischem Flüssiggas sowie regenerativen Treibstoffen, wie z.B. Biofuels. Noch in diesem Jahr wird an Bord von AIDAperla das aktuell größte Batteriespeichersystem in der Passagierschifffahrt in Betrieb genommen. 2021 starten die ersten Praxistests mit Brennstoffzellen auf AIDAnova.Start der Premierensaison von AIDAcosma ist im Mai 2021. Bis Oktober 2021 wird das Schiff ab Kiel im wöchentlichen Wechsel Kurs auf die norwegischen Fjorde und auf einige der schönsten Städte an der Ostsee nehmen. In der Wintersaison 2021/2022 wird AIDAcosma Reisen ab Dubai und Abu Dhabi im Persischen Golf anbieten. Alle Reisen sind bereits im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.Fotohinweis:...

MS EUROPA: Neue Routen für die Saison 2021/2022 veröffentlicht

Hamburg (ots) -- Neun Premierenhäfen im Programm - In 251 Tagen und vier Etappen um die Welt - Kulinarische Vielfalt im THE GLOBE by Kevin Fehling und im Pearls - Facettenreiche Formatreisen wie EUROPA Refresh und EUROPA SalonHeute veröffentlicht Hapag-Lloyd Cruises den MS EUROPA Hauptkatalog für die Saison 2021/2022. Neun Premierenhäfen und viele Highlight-Routen stehen im Programm, so z.B. im Rahmen des Konzepts "In vier Etappen um die Welt", bei dem die Gäste etappenweise oder in insgesamt 251 Tagen die Welt bereisen können. Kulinarische Vielfalt bieten die seit Oktober 2019 an Bord eröffneten Gourmet-Restaurants THE GLOBE by Kevin Fehling und das Pearls mit innovativen Kaviargerichten. Formatreisen wie EUROPA Refresh mit einem Fokus auf Achtsamkeit und ganzheitliches Wellbeing, und das neue Talkformat EUROPA Salon stehen für individuelle Erlebnisse und Unterhaltung an Bord. Mit dem heutigen Erscheinen des Hauptkataloges startet die Buchbarkeit der Routen von September 2021 bis Oktober 2022, der Katalog kann ab dem 18.02.2020 auf der Website bestellt werden.Das vom Berlitz Cruise Guide 2020 als Bestes Schiff der Welt ausgezeichnete Luxusschiff EUROPA steht für ein Reiseerlebnis auf höchstem Niveau mit hervorragender Servicekultur, vielfältiger Kulinarik und außergewöhnlichem Routing rund um die ganze Welt. Auch die Saison 2021/22 bietet besondere Routenhighlights. Die EUROPA steuert gleich neun neue Häfen an: Unter anderem Red Monkey Island/ Mergui Archipel auf der Reise von den Malediven nach Bali im Januar 2022, North Bimini/ Bahamas auf der Karibikreise von Acapulco nach Miami im April 2022 und Collioure/ Frankreich auf der Reise von Hamburg nach Nizza im August und September 2022. Auch die Weihnachtsreise (Dezember 2021 bis Januar 2022) und die Route um...

Eine Schule für Madagaskar: AIDAblu übergibt zu ihrem 10. Geburtstag Spende von 85.000 Euro

Rostock (ots) - Am 9. Februar 2020 feierte AIDAblu ihren 10. Geburtstag. Anstatt Torte und Geschenke hatten die beiden Kapitäne von AIDAblu, Peter Schade und Tönnies Kohrs, gemeinsam mit ihrer Crew einen ganz besonderen Herzenswunsch: "Mit jedem Besuch ist uns Madagaskar mehr ans Herz gewachsen." So ist die Idee gereift, für eine Schule zu sammeln. "Uns war es ein ganz besonderes Anliegen, den Bewohnern etwas Bleibendes zurückzugeben und einen Unterschied zu machen", erzählt Kohrs.Seit Beginn der Madagaskar-Saison von AIDAblu im November 2019 fanden an Bord zahlreiche Tombola-Aktionen sowie Versteigerungen statt. Dank der großartigen Unterstützung der AIDA Gäste und Crew konnte in kurzer Zeit die erhoffte Spendensumme erreicht werden. Anlässlich des 10. Geburtstags konnten 85.000 Euro für die Initiative AIDA Cruise & Help übergeben werden. Das Geld fließt nun vollständig in den Neubau einer Grundschule auf Madagaskar mit zwei neuen Gebäuden und insgesamt sechs Klassenräumen für knapp 350 Schüler."Wir freuen uns riesig, dass wir dieses anspruchsvolle Spendenziel innerhalb von nur drei Monaten erreicht haben. Gerade mit den in Madagaskar gewonnenen Eindrücken macht es uns glücklich, 350 Schulkindern in Bemaneviky schon bald den Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Ich bin überzeugt, dass es genau die richtige Investition in die Zukunft des Landes ist", so Kapitän Kohrs.Seit 2019 bündelt AIDA Cruises das gesamte wohltätige Engagement des Unternehmens im Rahmen der Initiative AIDA Cruise & Help. Dank der vielfältigen Aktionen und Spenden konnte die Reederei bis heute bereits den Bau von insgesamt zwölf Schulen anschieben. Die erste komplett durch Spendengelder von AIDA Cruise & Help finanzierte Schule wurde im Mai 2019 in Cebu auf den Philippinen eröffnet. Jede Spende hilft: Gäste können sowohl an...

Latest Articles