Verkehrssicherheit von Kindern weltweit fördern / Kindersitzhersteller Joie kooperiert mit den Vereinten Nationen (UNITAR)

Veröffentlicht am:

Artkel teilen:

Frankenthal (ots) – Alle drei Minuten stirbt irgendwo auf der Welt ein Kind auf der Straße aufgrund eines Verkehrsunfalls. Vor allem in Entwicklungsländern könnten viele solcher Todesfälle durch den korrekten Einsatz von Autokindersitzen und mehr Wissen verhindert werden. Das Ausbildungs- und Forschungsinstitut der Vereinten Nationen (UNITAR) setzt sich daher für die weltweite Förderung von Verkehrssicherheit für Kinder ein. Als globaler Autokindersitzhersteller unterstützt Joie die Aktivitäten von UNITAR. Die erste Sicherheitsschulung findet vom 1. bis 2. April 2020 in Quito (Ecuador) statt.

Joie und UNITAR wollen die Sicherheit von Kindern in allen Bereichen des Straßenverkehrs verbessern, sei es beim Fahren im Auto oder als Fußgänger. Dies gilt insbesondere für Länder, in denen Kinder infolge von Verkehrsunfällen besonders häufig verletzt werden. Die Partnerschaft ist auf mindestens drei Jahre ausgelegt.

Workshops und Schulungen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Als Partner von UNITAR wird Joie die Verkehrssicherheitsunterweisung für Kinder bei den Schulungsveranstaltungen und E-Learning-Programmen von UNITAR vornehmen. Diese spezialisierten Workshops und Schulungen zur Verkehrssicherheit von Kindern finden weltweit statt und richten sich an Fachleute, wie beispielsweise Polizei, Feuerwehr und NGOs, die für die öffentliche Sicherheit verantwortlich sind.

Realisiert werden die Programme über das internationale Trainingscenter CIFAL in Madrid. Darüber hinaus bietet das CIFAL einen Aufbaustudiengang für den Bereich Straßenverkehrssicherheit an, bei dem Joie die Studenten mit Lehrmaterial versorgt – sei es zu den verschiedenen Kindersitznormen, der Bedeutung korrekter Installation Kindersitzen oder Produktions- und Gestaltungsfragen.

Pressekontakt:

Konfetti Kommunikation
Andrea Jahr
Tel 0221 99899948
Mail: joie@konfetti-kommunikation.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/137387/4549274
OTS: Allison GmbH

Original-Content von: Allison GmbH, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Weitere Themen

Gutachterix Vilsbiburg: Fachkundige Hilfe nach einem Unfall

Vilsbiburg, den 21. Mai 2024 – Ein Verkehrsunfall kann eine äußerst stressige und belastende Erfahrung sein. In diesen...

Kfz-Sachverständige in Nürnberg: Neutralität und Professionalität

In Nürnberg bieten die unabhängigen Kfz-Sachverständigen von Gutachterix Nürnberg objektive Unfall- und Kfz-Gutachten für die gesamte Region. Die...

Verlässliche Unterstützung bei Schadensregulierungen: Gutachterix

Augsburg, 02.04.2024 - Ein Verkehrsunfall ist nicht nur eine unangenehme Erfahrung, sondern kann auch zu erheblichen finanziellen Belastungen...

Gutachterix.de: Ihr Experte für Kfz-Gutachten in München und Umgebung

Bereits ein massiver Auffahrunfall kann schwere Beschädigungen am Fahrzeug verursachen und zu einem wirtschaftlichen Totalschaden führen. Dieser Fall...