COVID-19: Was im Körper passiert / Neuer Erklärfilm von health tv

Veröffentlicht am:

Artkel teilen:

Köln (ots) – Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt COVID-19 in rund 80 Prozent der Fälle einen milden Krankheitsverlauf. Der übrige Teil der Infizierten muss mit schweren Symptomen bis hin zu lebensbedrohlichen Auswirkungen rechnen. Wann gewinnt das Virus den Kampf gegen die Abwehr? Der neue health tv-Erklärfilm zeigt, was bei einer Infektion mit dem Coranvirus SARS-CoV-2 im Körper passiert.

Das Virus dringt vor allem über die Schleimhäute von Mund und Nase in den Körper ein. Dort kann es sich vervielfältigen, indem es an Körperzellen andockt und diese auf „Vermehrung“ umprogrammiert. Doch bis es zu einer schweren COVID-19-Erkrankung kommt, kann es dauern. Eine große Rolle spielt das Immunsystem. Ältere oder Vorerkrankte sind klar im Nachteil bei der Abwehr von SARS-CoV-2.

Ab dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs stetig an. Auch Erkrankungen des Herzens, des Atmungssystems, der Leber und der Niere, Diabetes, eine Immunschwäche sowie Krebserkrankungen scheinen unabhängig vom Alter das Risiko zu erhöhen. Raucher sind ebenfalls stärker gefährdet. „Bereits eine einzige Zigarette legt die selbstreinigenden Flimmerhärchen des Bronchialsystems für mehrere Stunden lahm“, erklärt Dr. Frank Heiman, Vorsitzender des Bundesverbands der Pneumologen in einem Interview mit health tv.

Der Kurzfilm „COVID-19 – was im Körper passiert“ erklärt in verständlicher Weise und mit anschaulichen Bildern, wie sich eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 auf den menschlichen Organismus auswirkt. In der health tv-Mediathek ist der Film unter folgendem Link abrufbar: bit.ly/COVID-19-healthtv (https://ww w.healthtv.de/sendungen/48/Kurzbeitrag/1244/COVID_19_Was_im_Koerper_passiert.htm l)

Smartphone-Besitzer gelangen über den QR-Code direkt zum Beitrag.

Über health tv

health tv ist Europas einziger Fernsehsender, der sich ausschließlich dem Thema Gesundheit widmet. Das Programm ist bundesweit per Kabel oder Satellit auf dem Fernseher oder über eine Internetverbindung auf dem Computer – PC, Tablet oder Smartphone frei empfangbar. Den Anspruch „Mehr wissen. Gesünder leben.“ setzt health tv mit einem erfahrenen Redaktionsteam um, das allgemeinverständlich und kompetent über Gesundheit, Wohlbefinden und Medizin informiert – im TV, im Web und über Printmedien. Initiator und Mehrheitsgesellschafter von health tv ist der Asklepios-Konzern, ein in Deutschland führender privater Betreiber von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen.

Pressekontakt:

Kontakt für Rück- und Presseanfragen
German health tv GmbH – Chefredaktion Köln
Dr. Monika Düngenheim
Jakob-Kaiser-Straße 13, 50858 Köln
Tel: +49(0) 173 2414669
E-Mail: m.duengenheim@healthtv.de http://www.healthtv.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/129156/4560317
OTS: health tv

Original-Content von: health tv, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Weitere Themen

Sommerzeit für Übergewichtige: Gesundheitsstrategien

München, 12. Juli 2024 – Der bekannte Gesundheitsexperte Prof. Dr. Harald Schneider warnt: „Übergewichtige aufgepasst, die Sommerhitze kann...

Anerkennung und Innovation am Internationalen Tag der Pflege

Unterstützende Maßnahmen zur Steigerung der Resilienz und Gesundheit im Pflegebereich Am Internationalen Tag der Pflege, der jedes Jahr am...

Vitamin D statt Viagra: Die natürliche Lösung für mehr Potenz und Sinnlichkeit!

Frauen, es wird Zeit, die Sonne auf eure Probleme scheinen zu lassen - Die verblüffende Wahrheit über Vitamin...

Magnesiumsupplemente und Blutdruck – Die Fakten

Lesen Sie die Fakten über die Verwendung von Magnesiumsupplementen zur Unterstützung Ihrer Herzgesundheit. Hilft Magnesium, den Blutdruck zu senken? Fast...