Demeter für die Kleinsten / Ab Februar bietet Kaufland Babynahrung von Holle an

Veröffentlicht am:

Artkel teilen:

Neckarsulm (ots) – Babynahrung erfordert die höchsten Qualitätsansprüche. Um den
Kunden eine möglichst große Auswahl an nachhaltig produzierten Lebensmitteln für
Babys anzubieten, ist deshalb ab Mitte Februar in allen Kaufland-Filialen
Babynahrung in Demeter-Qualität der Demeter-Marke Holle erhältlich. Demeter ist
der bedeutendste Bio-Verband in Deutschland mit der nachhaltigsten Form der
Landbewirtschaftung; seit 2019 kooperiert Kaufland mit mehreren
Demeter-Herstellern und -Erzeugern.

„Mütter haben einen sehr hohen Qualitätsanspruch an Babynahrung. Und das zu
Recht. Denn hier werden die Weichen für eine gesunde Entwicklung gestellt“,
betont Yalcin Cem, Leiter Einkauf Drogerie und Bio-Lebensmittel bei Kaufland.
„Genau deshalb haben wir uns bewusst dafür entschieden und sind dem Wunsch
vieler Kunden nachgegangen, ab sofort Babynahrung in Demeter-Qualität
anzubieten.“

Das Sortiment, das Kaufland anbietet, umfasst 30 Artikel. Darunter
Säuglingsmilchnahrung, Getreidebreie, Gläschenkost und Quetschbeutel. Bei
Demeter-Produkten der Marke Holle wird bereits seit mehr als 80 Jahren
kompromisslos auf chemische Verarbeitungs- und Konservierungsstoffe verzichtet.
Für die Herstellung der Babykost werden ausschließlich Rohstoffe aus
biologisch-dynamischer oder biologischer Landwirtschaft eingesetzt und
schonend-vollwertig verarbeitet.

Ein Schwerpunkt in der Sortimentsgestaltung bei Kaufland ist der kontinuierliche
Ausbau des Bio-Angebotes. Schon jetzt bietet das Unternehmen bis zu 2.500
Bio-Produkte an, davon etwa 230 der Eigenmarke K-Bio. Mit den sehr hochwertigen
Bio-Erzeugnissen in Demeter-Qualität entspricht der Händler der deutlich
gestiegenen Nachfrage nach Bio-Produkten und setzt einen neuen Bio-Maßstab. Das
Demeter-Sortiment umfasst über 220 Produkte, unter anderem Obst und Gemüse,
Säfte, Brotaufstriche, Molkereiprodukte, Gemüsekonserven, Speiseöle, Teigwaren,
Mehle, Cerealien und Gebäck.

Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik bei Kaufland ist die
Einhaltung und Verbesserung von Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette.
Dabei achtet das Unternehmen besonders auf die nachhaltige Gestaltung des
Sortiments und setzt sich unter anderem für verantwortungsvolle
Produktionsbedingungen sowie artgerechtere Haltungsbedingungen ein.

Über Demeter

Demeter e.V. ist der älteste Bio-Verband in Deutschland. Schon seit 1924
bewirtschaften Demeter-Landwirte ihre Felder biodynamisch. Aufgrund der
lebendigen Kreislaufwirtschaft gilt die Demeter-Landwirtschaft als nachhaltigste
Form der Landbewirtschaftung und geht weit über die Vorgaben der
EU-Öko-Verordnung hinaus. Die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise geht auf
Impulse Rudolf Steiners zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch
Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte. In Deutschland
wirtschaften rund 1.700 Landwirte mit rund 93.000 Hektar Fläche
biologisch-dynamisch. Zum Demeter e.V. gehören zudem etwa 330 Demeter-Hersteller
und -Verarbeiter.

Über Holle

Die Produktion der Säuglingsmilchnahrungen und Getreidebreie bei Holle erfolgt
in Deutschland. Die Produktionsstätten entsprechen den neuesten technologischen
Anforderungen und sind ISO-zertifiziert. Das für die Zubereitung von Flaschen-
und Breimahlzeiten verarbeitete Getreide stammt überwiegend von deutschen
Bio-Bauernhöfen aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft (Demeter) und reift
auf fruchtbaren Böden, die mit pflanzlichen Präparaten gepflegt werden.
Zugekauft wird nur Reis aus Italien und Hirse aus Ungarn.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit rund 670 Filialen und beschäftigt rund 74.000
Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein
großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei
liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten
sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Ein wichtiger Bestandteil der
Unternehmenspolitik ist, Verantwortung für Mensch und Umwelt zu übernehmen.
Dabei achtet Kaufland besonders auf die nachhaltige Gestaltung des Sortiments.
Das Unternehmen setzt sich für verantwortungsvolle Produktionsbedingungen,
artgerechtere Haltungsbedingungen und den Erhalt natürlicher Lebensräume ein.
Die Kunden haben eine große Auswahl an umweltfreundlichen sowie fair gehandelten
Produkten, und auch für ökologische und regionale Landwirtschaft macht sich
Kaufland stark.

Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im
Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in
Neckarsulm, Baden-Württemberg. Weitere Informationen zu Kaufland sowie aktuelle
Pressebilder finden Sie unter www.kaufland.de/presse

Pressekontakt:

Kaufland Unternehmenskommunikation, Heike Bradatsch, Rötelstraße 35,
74172 Neckarsulm, Telefon 07132 94-688447, presse@kaufland.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/111476/4515803
OTS: Kaufland

Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Weitere Themen

Exklusives Campingerlebnis: PLATIN Pure und FRANKIA NOW erobern die CMT 2024

Live auf der CMT 2024: PLATIN Pure und FRANKIA NOW Besucher der CMT dürfen sich bei FRANKIA gleich auf...

Secondhand-Mode auf dem Vormarsch: Prognose sieht Umsatz bis 2025 bei bis zu 6 Milliarden Euro

PwC-Analyse: Gut jede:r Zweite hat bereits gebrauchte Kleidung gekauft; bei der Gen Z sind es knapp zwei Drittel...

Unfall mit geliehenem Auto – wer haftet? – Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Versicherung

Experten der ERGO Group informieren Stefan B. aus Freising: Mein Nachbar hat sich für einen Umzug mein Auto ausgeliehen und...

Regeln rund ums Parken – Verbraucherinformation der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Worauf beim Abstellen von Kraftfahrzeugen und Anhängern zu achten ist Einen Parkplatz zu finden, kann für Autofahrer vor allem...