NORTEC 2020 findet großen Anklang in der Industrie und Digitalwirtschaft

Veröffentlicht am:

Artkel teilen:

Hamburg (ots) – Gespannt wurde auf die NORTEC 2020 mit dem Leitmotiv ‚Zukunft?
Läuft!‘ geblickt. Rund 430 Aussteller begeisterten rund 10.000 Besucher auf der
Fachmesse für Produktion mit Campus für den Mittelstand. Der erste
Branchentreffpunkt im neuen Jahr fand in einer Zeit statt, in der sich
insbesondere der Maschinen- und Anlagenbau in einem radikalen Strukturwandel
befindet. Schlagworte wie digitale Transformation, internationale
Handelsstreitigkeiten oder die vielerorts spürbare Konjunkturdelle beschreiben
die aktuelle Marktlage. In Hamburg wurden die Ärmel hochgekrempelt und die
Branche präsentierte sich selbstbewusst in ihrer ganzen Produktions- und
Servicevielfalt.

Die Teilnehmer nutzten die NORTEC zur Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie
zum branchenübergreifenden Austausch in Zeiten der Industrie 4.0. Die Aussteller
präsentierten alle Stationen entlang der Wertschöpfung moderner Produktion sowie
die Potenziale durch digitale Technologien. Im Fokus der viertägigen
Branchenveranstaltung standen die Bedürfnisse von klein- und mittelständischen
Unternehmen sowie die fundierte Beratung zu Topthemen wie künstliche
Intelligenz, additive Fertigung, Robotik oder Automation.

„In Zeiten der Industrie 4.0 und immer kürzeren Innovationszyklen ist die
Branche aufgerufen, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und mit neuen
Kooperationen wertvolle Perspektiven für ihren Erfolg zu erschließen. Die NORTEC
bildet dafür die ideale Plattform. Wir freuen uns, dass unser neues Format aus
Fachmesse und Campus für den Mittelstand so gut im Markt ankommt“, resümiert
Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und
Congress GmbH.

Die positive Resonanz der Branchenvertreter auf das neue Format der NORTEC zeigt
sich auch in den Ergebnissen der Besucherbefragung: Rund 80 Prozent bewerteten
die NORTEC mit ’sehr gut‘ oder ‚gut‘ und würden sie weiterempfehlen. 93 Prozent
der Besucher lobten den umfassenden Überblick über Neuheiten, Trends und
Innovationen sowie die zahlreichen Möglichkeiten zu Fachgesprächen und
Erfahrungsaustausch.

Die nächste NORTEC findet vom 25. bis 28. Januar 2022 statt. Weitere
Informationen unter www.nortec-hamburg.de

Pressekontakt:

Nora Hirschfeld
Tel. 040/ 3569 2445
E-Mail: nora.hirschfeld@hamburg-messe.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/12520/4501910
OTS: Hamburg Messe und Congress GmbH

Original-Content von: Hamburg Messe und Congress GmbH, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Weitere Themen

Vielseitige Detektion: P1PM Reflexschranke von wenglor im Rampenlicht

Die wenglor sensoric group erweitert mit der Reflexschranke P1PM das PNG//smart-Portfolio im Bereich Optoelektronik. Die Funktionsweise der Reflexschranken P1PM basiert...

Schnell und smart – das neue ATORN Digital-Mikroskop II mit Premium-Stativ

Ludwigsburg – Schnelligkeit ist der Trumpf des neuen ATORN Digital-Mikroskops II von HAHN+KOLB: Ein schnellerer Zoom und ein...

Unterschleißheim im Festtagsmodus für die Einweihung des wenglor sensoric group Firmengebäudes

Unterschleißheim – Mit der Einweihung des wenglorCenters hat die in Tettnang ansässige wenglor sensoric group im Rahmen einer...

Askey beschleunigt dank VicOne’s xZETA Automotive Cybersecurity-Lösung den Markteintritt seiner Netzwerk-Endgeräte im Automobilbereich

Effektives, cloudbasiertes Sicherheitsmanagement-Tool von VicOne verbessert die Effizienz und verkürzt die Dauer von Sicherheitslücken-Checks von sechs Monaten auf...